Anmelden
Minus 16 Gegentore gibt plus 13 Punkte
SCL Tigers:

Der Vergleich der ersten 40 Runden der letzten und der laufenden Qualifikation könnte als Erklärung für die Fortschritte der SCL Tigers nicht aussagekräftiger sein. Die Emmentaler verbesserten sich innerhalb eines Jahres um 13 Zähler von 52 auf 65 Punkte und von Rang 9 auf Rang 4. Entscheidend dabei war aber nicht in erster Linie die minimale Steigerung der erzielten Tore von 101 auf 104 (plus 3). Ausschlaggebend war vielmehr, dass es den Trainern gelungen ist, das defensive und taktische Verhalten des Teams weiter zu stabilisieren und so die Anzahl Gegentore von 112 auf 96 (minus 16) zu reduzieren. Vom kompakter gewordenen Zweiweg-Eishockey und der damit verstärkten Unterstützung profitierten auch die Torhüter. Dass der Gegentor-Durchschnitt innerhalb eines Jahres von 2,80 auf 2,40 gesenkt werden konnte, hat damit zu tun, dass unter anderem die SCL Tigers auch weiterhin zu den erfolgreichsten Penaltykillern der Liga gehören. Ihre Erfolgsquote im Unterzahlspiel ist mit 87,50 Prozent die zweithöchste nach Leader SC Bern (87,61) noch vor dem Tabellenzweiten und Cupsieger Zug mit 87,26. In den letzten sieben Spielen kassierten die Emmentaler in 18 Boxplay-Situationen während rund 35 Minuten keinen einzigen Gegentreffer. Torhüter Damiano Ciaccio war dabei mit 24 abgewehrten Schüssen einer der erfolgreichsten Penaltykiller, dazu kamen 16 Blockshots seiner Vorderleute. 

07.02.2019 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Martina Jod: Inmitten meines traditionellen Frühlingsputzes gönne ich mir eine Kaffeepause und...
«Wir haben gelernt, wieder aufzustehen»
SCL Tigers: Vor dem sechsten Spiel der Playoff-Serie heute Abend gegen Lausanne spricht Tigers-Captain Pascal...
Auszeit: Manchmal habe ich Albträume. Vermummte Gestalten stürmen das Haus und schiessen um sich....
D Euphorie für d Bahn isch gross gsy
Vo Früecher: Z letscht Mau hani verzeut, dass Bärn het wöue vorwärts mache mit dr Ysebahn,...
Nun warten die Sieger in Ost und West
Eishockey, 2. Liga: Freimettigen siegte in den Playoffs und spielt nun als Gruppensieger Zentralschweiz um den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr