Anmelden
Mehr Lernende in EBA-Ausbildungen
Kanton Luzern:

Im vergangenen Sommer sind 7075 Lernende im Kanton Luzern in eine nachobligatorische Ausbildung auf der Sekundarstufe II gestartet. Insgesamt entschieden sich gut drei von vier Lernenden für eine berufliche Grundbildung: 4535 Jugendliche begannen eine Ausbildung in einem Lehrbetrieb und 959 eine schulisch organisierte berufliche Grundbildung, wie Lustat Statistik Luzern mitteilt. Daneben nahmen 897 Lernende ihr erstes nachobligatorisches Bildungsjahr am Gymnasium und 139 an einer Fachmittelschule auf. Weitere 545 Jugendliche nutzten ein Brückenangebot. Die EBA-Ausbildungen verzeichneten zum zweiten Mal in Folge einen Zuwachs auf 474 Lernende im ersten Bildungsjahr (plus 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr). Der Trend zur zweijährigen Berufsausbildung hält damit an. Von den Frauen, welche eine Luzerner Berufsfachschule besuchen, wurde 2016/17 am häufigsten die Ausbildung zur Detailhandelsassistentin EBA gewählt, von den Männern die Ausbildung zum Strassenbaupraktiker EBA.



03.08.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Von Langnau nach Rüegsauschachen: Ein Metzgerwechsel im Jakob-Markt
Zollbrück: 22 Jahre führte Rudolf Lüthi von der «Hübeli-Metzg» in Langnau die...
Wohär chönnt äch dr Ortsname «Fälbe» cho? Villech vo...
Die Zahl der Menschen, die Informationen und Neuigkeiten dergestalt zurechtbiegen und...
Dr Heilig Oswaud isch nid grad e Heilige, wo me im erschte Momänt a ds Ämmitau...
Sollten Sie mich demnächst mit einem grossen Kinderwagen in einem Zug oder Bus antreffen, so...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr