Anmelden
Martina Moser von der TSG zum
FCZ Fussball:

Die Bigenthalerin -Martina Moser wechselt auf die Saison 2017/18 vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim zu den FC Zürich Frauen. Im Jahr 2007 wagte Moser als eine der ersten Schweizer Fussballerinnen den Schritt von der Nationalliga A in die deutsche Bundesliga und etablierte sich auf Anhieb. Bei allen Vereinen, bei denen die 1.57 Meter kleine Mittelfeldspielerin unter Vertrag stand, hatte sie eine tragende Rolle inne: Zunächst bei den Frauen des SC Freiburg, dann beim VfL Wolfsburg und seit 2012 bei Hoffenheim. Dort trägt die Emmentalerin aktuell die Kapitänsbinde. Mit 125 Einsätzen im Dress der Schweizer «Nati» ist sie zu-dem Rekordnationalspielerin.

Die bald 31-Jährige wird für den FC Zürich auch neben dem Feld tätig sein und eine Stelle bei der Betriebsgesellschaft FCZ AG antreten.



06.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Kürzlich hatte ich mich mal wieder breitschlagen lassen, an einer Presse- reise teilzunehmen....
Eigentlich nervt mich dieser Ausdruck «Fake News». Man sollte hierzulande eher wieder...
Als Gelegenheitsschreiberling setzt man sich gerne und vorzugsweise mit grossen, aber noch...
Ört, wo «Schlatt» heisse, fingt me im Gebiet vor «Wuche-Zytig»...
Die Samariterjugend ist zur Stelle, wenn Erste Hilfe nötig ist
Röthenbach: Jessica Bichsel und Tim Röthlisberger befassen sich in ihrer Freizeit mit dem Thema Erste...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr