Anmelden
Martina Moser von der TSG zum
FCZ Fussball:

Die Bigenthalerin -Martina Moser wechselt auf die Saison 2017/18 vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim zu den FC Zürich Frauen. Im Jahr 2007 wagte Moser als eine der ersten Schweizer Fussballerinnen den Schritt von der Nationalliga A in die deutsche Bundesliga und etablierte sich auf Anhieb. Bei allen Vereinen, bei denen die 1.57 Meter kleine Mittelfeldspielerin unter Vertrag stand, hatte sie eine tragende Rolle inne: Zunächst bei den Frauen des SC Freiburg, dann beim VfL Wolfsburg und seit 2012 bei Hoffenheim. Dort trägt die Emmentalerin aktuell die Kapitänsbinde. Mit 125 Einsätzen im Dress der Schweizer «Nati» ist sie zu-dem Rekordnationalspielerin.

Die bald 31-Jährige wird für den FC Zürich auch neben dem Feld tätig sein und eine Stelle bei der Betriebsgesellschaft FCZ AG antreten.



06.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr