Anmelden
Mätteler verlieren gegen Tessiner
Unihockey, NLB, Herren:

Am Sonntag empfing der UHC Grünenmatt Ticino Unihockey. Die italienisch sprechenden Schweizern schien die lange Anreise weder ermüdet zu haben noch sonst negativ bekommen zu sein, denn die Mannschaft liess nichts anbrennen. Zwar eröffnete die Heimmannschaft dank eines Tores des Stürmers Jens Frejd den Skore, doch es verging keine Minute, schon hatten die Tessiner ausgeglichen und ein paar Minuten später sogar ein Tor Vorsprung. Doch das wiederum liess die Heimmannschaft nicht auf sich sitzen. Sandro Habegger glich auf Zuspiel von Elio Fritschi zum 2:2 aus. Die Spannung stieg, die Mätteler kassierten eine Strafe und in der letzten Minute vor Drittelsende packten die Tessiner somit die Gelegenheit beim Schopf und schossen sich wieder in Führung. Im zweiten Drittel war dann der Reigen der Südschweizer eröffnet. Drei Tore schossen die Tessiner im zweiten Drittel ohne zählbare Gegenwehr der Mätteler. Die brauchte eine weitere Pause, um sich wachzurütteln. Im letzten Drittel ziegte der UHCG so etwas wie ein Rettungsversuch. Jens Freid traf anfangs Schlussdrittel zweimal nacheinander und brachte seine Mannschaft somit etwas näher an die Tessiner heran. Kaum war das vierte Tor der Mätteler gefallen, zogen die Tessiner wieder von dannen, so auch mit den letzten Toren bis zum Schlusspfiff.

 

Grünenmatt – Ticino 6:8 (2:3, 0:3, 4:2)

Forum Sumiswald AG. 147 Zuschauer. SR Sprecher/Schuler. Tore: 4. Frejd (Mucha/Ausschluss Villat) 1:0. 5. 1:1. 11. (10:27) 1:2. 11. (10:46) Habegger (Fritschi) 2:2. 19. (Ausschluss Habegger) 2:3. 26. (Ausschluss Fontana) 2:4. 28. 2:5. 39. (Ausschluss Habegger) 2:6. 51. Frejd (Habegger) 3:6. 54. 3:7. 56. Frejd (Arm) 4:7. 59. (58:12) 4:8. 59. (58:58) Arm (Mucha/Ausschluss Thurén) 5:8. 60. (59:18) Hutzli (Mucha) 6:8. Strafen: Grünenmatt 5mal 2 Min.; Ticino 4mal 2 Min.




07.12.2017 :: okp.
Meistgelesene Artikel
Von Langnau nach Rüegsauschachen: Ein Metzgerwechsel im Jakob-Markt
Zollbrück: 22 Jahre führte Rudolf Lüthi von der «Hübeli-Metzg» in Langnau die...
Wohär chönnt äch dr Ortsname «Fälbe» cho? Villech vo...
Die Zahl der Menschen, die Informationen und Neuigkeiten dergestalt zurechtbiegen und...
Dr Heilig Oswaud isch nid grad e Heilige, wo me im erschte Momänt a ds Ämmitau...
Sollten Sie mich demnächst mit einem grossen Kinderwagen in einem Zug oder Bus antreffen, so...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr