Anmelden
Loris Freidig fährt als sechster ins Ziel
Motocross Inter MX 2:

Erneut bewies Loris Freidig mit einem achten Rang im Qualitraining, dass er mit der Elite in der Kategorie Inter MX 2 mithalten kann. Im ersten Lauf des Rennens war dann allerdings etwas Pech im Spiel, Freidig wurde in einer Startcarambolage verwickelt und konnte erst als letzter starten. Ein paar Plätze konnte er dank seiner unermüdlichen Kondition wieder aufholen und landete auf Rang 22. Im zweiten Lauf lief es besser. Der Sumiswaldner lag lange auf Position drei, fuhr dann aber schlussendlich als sechster ins Ziel. Mit diesem Ergebnis sei er sehr zufrieden.



06.04.2017 :: egs./opk.
Meistgelesene Artikel
Kürzlich hatte ich mich mal wieder breitschlagen lassen, an einer Presse- reise teilzunehmen....
Eigentlich nervt mich dieser Ausdruck «Fake News». Man sollte hierzulande eher wieder...
Als Gelegenheitsschreiberling setzt man sich gerne und vorzugsweise mit grossen, aber noch...
Ört, wo «Schlatt» heisse, fingt me im Gebiet vor «Wuche-Zytig»...
Die Samariterjugend ist zur Stelle, wenn Erste Hilfe nötig ist
Röthenbach: Jessica Bichsel und Tim Röthlisberger befassen sich in ihrer Freizeit mit dem Thema Erste...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr