Anmelden
Kosten nicht berücksichtigt
Kanton Bern:

Der Regierungsrat hat die Änderung der Verordnung über Leistungen in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung zur Kenntnis genommen. Entsprechend dem Grundsatz der Kostenneutralität will der Bund die Beiträge für Pflegeleistungen im Heimbereich um 6,7 Prozent erhöhen und für die Organisationen der Pflege und Hilfe zuhause um 3,6 Prozent senken. In seiner Vernehmlassungsantwort an den Bund zeigt sich der Regierungsrat erstaunt, dass die Vorlage nicht auf die finanziellen Auswirkungen für die Kantone und Gemeinden eingehe. Hinzu komme, dass die Lohnentwicklung und die Teuerung bei der Prüfung und Berechnung der Pflegebeiträge nicht berücksichtigt worden seien. «Diese Mehrkosten gehen zu Lasten der Kantone. Schliesslich ist die vorgesehene Senkung der Beiträge im ambulanten Bereich für den Regierungsrat nicht nachvollziehbar und sendet ein falsches Signal aus», schreibt er in einer Medienmitteilung. Bund und Kantone würden die Strategie «ambulant vor stationär» verfolgen. Organisationen der Pflege und Hilfe zu Hause spielten dabei eine wichtige Rolle. «So betreuten diese Organisationen nebst älteren Menschen auch jüngere, die dadurch das Spital früher verlassen könnten oder erst gar nicht stationär ins Spital müssten», heisst es weiter. 

01.11.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: «Komm schnell her», rief ich im Discounter begeistert meiner Freundin zu. Mit wehendem...
Chancenlos gegen «Friedrich ufs Ysch»
Cup: Die SCL Tigers bestreiten am Mittwoch nächster Woche in Rapperswil den zweiten Cuphalbfinal...
Auszeit: In der zweiten Adventswoche ist uns ein Vers aus dem Lukasevangelium ans Herz gelegt (21,28):...
Tigers mit positiver Halbzeitbilanz
SCL Tigers:   25 von 50 Quali- Runden sind gespielt und Langnau steht so gut da, wie noch nie. Das hat...
D Chochschueu het Apetit gmacht uf meh
Vo Früecher: Chochbüecher gits gäng wie meh. I de Buechhandlige gits äxtra e Egge, wo me die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr