Anmelden
Knappe Niederlage gegen Fribourg
Knappe Niederlage gegen Fribourg Unihockey, NLB, Herren:

Das erste Spiel des Jahres begann ausgeglichen. Sowohl der UHCG wie auch die Gäste aus Fribourg hatten gute Chancen, um den Score zu eröffnen. Obwohl Grünenmatt dem Gegner mehr Spielraum liess, als sie selbst hatten, konnte in der 11. Minute das Heimteam den ersten Treffer bejubeln. Die 1:0-Führung hielt im zweiten Drittel nicht lange an. Nur knapp drei Minuten nach Anpfiff konnte Fribourg das erste Mal jubeln. Die Gäste machten immer mehr Druck und konnten durch ein sehr unglückliches Eigentor vom UHCG in Führung gehen. Grünenmatt fand in diesem Mitteldrittel nicht das richtige Mittel um sauber vor das gegnerische Tor zu kommen oder die Lücke zu finden, die den Raum öffnen könnte. Stattdessen erhöhten die Gäste bis zur 34. Minute auf 1:4. Ein Timeout der «Mätteler» nahm zwar den Fribourgern den Wind etwas aus den Segeln, doch bis auf 4:6 kamen die Gastgeber nicht mehr an Fribourg ran. Die Reaktion kam zu spät. Nun muss der UHCG erneut ohne Punkte in die nächste Meisterschaftsrunde. 

10.01.2019 :: Alina Friedberg
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler: Letzten Donnerstag war ich mit meinem Gitarrenduo am 60. Geburtstag von Wernu engagiert. Wir...
Flüssige Übergänge zwischen den  Songs sind DJ Made My Day wichtig
Schüpfheim: Vor drei Jahren hat Cedric Steffen einen DJ-Wettbewerb gewonnen. Seitdem wird er für Partys...
Die Einen fühlen sich mächtig dank ihrer Position. Andere haben moralische...
Gotthelf Zentrum auf dem langen  Weg zu den Kulturgeldern
Emmental: Das Gotthelf Zentrum und das Gertsch Museum wollen es auf die Liste der regional bedeutenden...
Skifahren – trotz Rollstuhl
Monoskibob: «Alles Fahrt Schii» lockte am Samstag viele Familien nach Sörenberg. Am Stand von...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr