Anmelden
Keine Punkte gegen Pfannenstiel Egg
Unihockey, NLB, Herren:

Das erste Tor für die Mätteler wurde nach gut zwei Minuten von Luca Ruch erzielt, welcher sein erstes Spiel für die NLB absolvierte. Nach weiteren zwei Minuten war es Arm, der den Ball im Tor des Gegners bugsierte und so auf 2:0 erhöhen konnte. Grünenmatt erspielte sich nach diesen zwei Treffern weitere Chancen, die sie jedoch nicht für sich nutzen konnten. In der 8. Minute war es dann Pfannenstiel, welche durch einen Fehler der Mätteler Abwehr den Ball eiskalt im Netz versenkte. Keine Minute später konnten die Gäste sogar den Ausgleichstreffer erzielen. Das Spiel nahm einen ausgeglichenen Verlauf an. Jedoch konnte sich Pfannenstiel durch diverse Konter immer wieder vor das Tor der Mätteler spielen. Grünenmatt zeigte sich dadurch sehr nervös und wurde auf dem Feld hektisch. Nach den 20 Minuten stand der UHCG 2:3 im Rückstand und musste sich so in die erste Pause verabschieden. Auch im zweiten Drittel wurde Grünenmatt weiter von den Gästen unter Druck gesetzt und musste sich seinen Platz in diesem Spiel weiter erkämpfen. So konnte Grünenmatt auch im letzten Drittel nicht mehr Fuss fassen. Es entstanden zu viele Fehler in der Defensive. Die Mätteler waren vor dem Tor nicht konsequent genug und konnten ihre Chancen nicht mehr in Tore verwandeln. Das Tor von Arm in der 53. Minute war nur noch Resultatkosmetik. Grünenmatt verlor mit 5:9 gegen Pfannenstiel Egg. 

01.11.2018 :: Alina Friedberg
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler:   Schon bald müssen wir es wieder einreichen, das unbeliebteste Dokument aller Zeiten:...
Auszeit: Wir sitzen im Kreis auf dem Bambusboden, unter einem dicken Grasdach. Der Schamane beginnt ein...
E wichtige Ort  bi de Schafstäu
Ört u Näme: «Schafhuse» isch äue öppe dr bekanntischt Ort, wo vo dr Bezeichnig här...
Bei einem weiteren Bauernbetrieb wird es dunkel im Stall
Zäziwil: Am Morgen des 16. März melken die Hubachers zum letzten Mal ihre 30 Kühe. Dann werden...
Revanche mit Torspektakel gelungen
Unihockey, NLA, Damen: Während das erste Playoff-Spiel knapp für die Burgdorferinnen ausging, revanchierten sich...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr