Anmelden
Jugendtreff wird aufgelöst
Zäziwil:

 

Mangels Interesse wurde der Jugendtreff der -Gemeinde Zäziwil aufgelöst. Trotz verschiedener Anpassungen gingen die Zahlen der Besucher stets zurück.


Die Mitglieder des Vereins «Jugendtreff Zäziwil» haben – nach einem kurzen Rückblick auf die Besucherzahlen der letzten drei Jahren – die Auflösung des Vereins einstimmig beschlossen. Im Jahr 2015 hatte der Jugendtreff Zäziwil noch das zehnjährige Bestehen mit Steinofenpizzas, Crêpes, Cocktailbar, Dosenschiessen, Wettbewerb sowie einem Billardact mit ehemaliger Schweizerkader-Billardspielerin gefeiert. «Aber auch an diesem Anlass wurde der Rückgang der Besucherstatistik leider bestätigt», teilt der Verein mit. Das Lokal wird samt Mobilien der Kirchgemeinde Grosshöchstetten für die Kirchliche Unterweisung in Zäziwil überlassen. Das Vereinsvermögen von rund 3500 Franken geht an die Einwohnergemeinde Zäziwil für den Galerieeinbau im zweiten Kindergarten über.

Rückgang der Besucherzahlen

Im Jugendtreff Zäziwil trafen sich seit dem Jahr 2005 wöchentlich Jugendliche ab der siebten Klasse zum gegenseitigen Austausch und zum Spielen. Ein Billardtisch, Töggelikasten, Dartscheibe sowie Getränke und Süsses wurde angeboten. Ab 2012 war der Jugendtreff noch jedes zweite Woche offen. «In der Hoffnung, dass die Besucherzahlen wieder steigen, durften ab 2013 in Absprache mit der Kinder- und Jugendfachstelle Konolfingen auch die Jugendlichen der sechsten Klasse den Jugendtreff besuchen», hält der Vorstand in der «Zäzi-Post» fest. «Leider ohne Erfolg. Im 2015 war der Jugendtreff nebst der Jubiläumsfeier nur noch einmal im Monat geöffnet.»

An der Hauptversammlung im Jahr 2016 wurde pro Quartal ein spezieller Anlass wie zum Beispiel ein Disco-Abend mit DJ oder ein Pasta-Abend definiert. Der dritte Anlass wurde aufgrund zu geringer Anfrage gestrichen. Im Jahr 2017 wurde deshalb kein Anlass mehr durchgeführt.

«Was im Jahr 2005 aufgrund Eigeninitiative von Jugendlichen startete, wurde nun mangels heutigem Interesse beendet», zieht der Vereinsvorstand Bilanz. 

05.07.2018 :: pd./zue.
Meistgelesene Artikel
Eigentlich wollte ich mich heute über etwas ganz anderes auslassen. Themen wie der stotternde...
Auszeit: Sie haben dieses Lied vielleicht auch schon gesungen: von der schönen Gärten Zier, von...
Die neuen, belastungsreduzierenden Banden werden montiert
Langnau: In gut einer Woche wird die Ilfishalle über moderne Banden verfügen, wie dies die Liga...
Raufli isch e bekannte Grichtsort gsy
Ört u Näme: Raufli – uf dr Ortstafele steit Ranflüh – isch, was dr Name betrifft, im ganze...
«Hätten die Menschen doch mehr  Liebe und weniger Religion»
Signau: Zum 150. Geburtstag des Dichters Simon Gfeller bringen die Freilichtspiele Moosegg das Stück...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr