Anmelden
Jedes Stück war ein Unikat
Wasen:

Der kleine, aber feine Hobby-Märit in Wasen ist in den acht Jahren seines Bestehens zu einer vielbeachteten Tradition geworden. Der Organisator Bernhard Wampfler hat auch in diesem Jahr keine Mühe gescheut, den Ausstellern eine Möglichkeit zu schaffen, kleinere und grössere Kunstwerke auszustellen und zum Kauf anzubieten. Das Angebot war auch in diesem Jahr breit, von Pralinen über Kerzen bis hin zu Schmuck, Kinderkleidern oder auch gedrechselten und getöpferten Kunstwerken gab es fast alles zu erstehen. 

Mit viel Liebe haben die Aussteller beim Eingang einen Blickfang aus Stehlen und Skulpturen verschiedener Materialien geschaffen. Aus diversen Holzarten hat Bernhard Wampfler seine gedrechselten Kugeln entstehen lassen, die einen eher knorrig, die anderen glatt poliert, gerade so, wie das Holz des jeweiligen Baums gewachsen ist. Das gleiche galt auch für die Arbeiten aus Ton, Glas, Stoff, Wolle oder Beton, jedes Stück war ein Unikat.

09.11.2017 :: ues.
Meistgelesene Artikel
Als Gitarrenlehrer an einer Musikschule komme ich, wie die Volksschullehrer, in den Genuss von 13...
Bekanntlich werden wir Fussballerinnen nicht so gut bezahlt wie die Männer – ehrlich...
Nennen wir ihn Otto. Otto sieht schrecklich aus. Seine linke Gesichtshälfte ist aufgedunsen,...
Moto2-WM17 mit Tom Lüthi: So haben sich Thomas Lüthi und seine Fans den Ausgang der Motorrad-WM 2017 nicht vorgestellt....
Der Ortsteil Tau ir Gmein Trachsuwaud isch so ne Art hingere Houptort. Dert isch ds Museum vom...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr