Anmelden
Ja zum Bürgerbus!
Leserbrief:

 

Darum sind die Lehrpersonen des Schulhauses Rüderswil für den Bürgerbus:

• Die Schüler/innen haben sich an den Bus gewöhnt. Er ist zu einem festen Bestandteil ihres Alltags geworden.

 

• Durch die Anpassung der Unterrichtszeiten können alle Schülerinnen und Schüler vom KG bis zum 9. Schuljahr pünktlich zum Unterricht erscheinen.

 

• Ein Schülertransport gemäss Erziehungsdirektion käme nicht so vielen Kindern zugute.

 

• Der Bürgerbus wird auch von den Sekundarschülerinnen und -schülern rege benutzt. Gemäss Richtlinien des Kantons kämen nur noch die wenigsten von ihnen in den Genuss eines Transportes.

 

• Ganze Schulklassen profitieren bei Ausflügen vom Angebot.

 

• Der Fahrplan schafft Klarheit. Besondere Absprachen bei Unterrichtsausfällen, Krankheit, ausserschulischen Lernorten et ce­te­ra zwischen Schule und Chauffeur sind nicht nötig und entlasten dadurch den Schulbetrieb.


 

15.03.2018 :: Thomas Gerber, Schulleiter Rüderswil
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler:   Schon bald müssen wir es wieder einreichen, das unbeliebteste Dokument aller Zeiten:...
Auszeit: Wir sitzen im Kreis auf dem Bambusboden, unter einem dicken Grasdach. Der Schamane beginnt ein...
E wichtige Ort  bi de Schafstäu
Ört u Näme: «Schafhuse» isch äue öppe dr bekanntischt Ort, wo vo dr Bezeichnig här...
Bei einem weiteren Bauernbetrieb wird es dunkel im Stall
Zäziwil: Am Morgen des 16. März melken die Hubachers zum letzten Mal ihre 30 Kühe. Dann werden...
Revanche mit Torspektakel gelungen
Unihockey, NLA, Damen: Während das erste Playoff-Spiel knapp für die Burgdorferinnen ausging, revanchierten sich...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr