Anmelden
Hürden-Meeting in Langnau
Leichtathletik:

Am Samstag, 26. Mai 2018, organisiert der Sportklub Langnau auf der Sportanlage Höheweg das Langnauer Hürden-Meeting. Tags darauf messen sich Schülerinnen und Schüler beim «Schnällscht Ämmitaler» im Sprint und über 1000 m.

Das Hürden-Meeting steht allen Alterskategorien offen und startet mit den jüngsten Teilnehmern um 13.00 Uhr, die Finalläufe finden ab 14.30 Uhr statt. Leider nicht am Start sein wird Noemi Zbären. Mitten im vielversprechenden Wintertraining zog sie sich im Januar einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Seither kämpft sie mit hartnäckigen Problemen am Ansatz der Oberschenkelmuskulatur. In enger Zusammenarbeit mit dem Betreuerteam wird Zbären auf dem Weg zurück von Adrik Mantingh begleitet. Adrik Mantigh ist ein ausgewiesener Sportphysio-Experte, der mit Kariem Hussein und Mujinga Kambundji auch schon Aushängeschilder der Schweizer Leichtathletik zurück auf die Erfolgsstrasse gebracht hat. Obwohl der spezifische Aufbau der Hüftstabilisation aktuell keinen Ernstkampf zulässt, stimmt die Entwicklung der letzten Wochen zuversichtlich. Nach wie vor bleibt das Ziel, im August an der Europameisterschaft in Berlin zu starten.

Am Lauf-Event «Schnällscht Ämmitaler» vom Sonntag werden die schnellsten Kids aus der Region gesucht. Sowohl über die Sprintdistanzen (50 bis 80 m), als auch über die 1000 m ist für Spannung gesorgt. Jeweils die drei schnellsten Knaben und Mädchen des Jahrgangs qualifizieren sich für die Kantonalfinals (Swiss Athletics Sprint am 1. Juli in Biel; Mille Gruyère am
15. September in Gümligen).

24.05.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Verschideni Vögu u när es Dessär
Es het im Buech o e ganzi Reihe vo Rezäpft für Gflügu. Nid so wie hüt, wos...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr