Anmelden
Hornsignal für neue Landwirtschaft

Die Kuhhorninitiative ist ein kräftiges Hornsignal für eine Landwirtschaftsrichtung, die dem Trend von immer mehr, immer schneller, immer billiger mit immer weniger Mensch entgegenwirken will. Erde, Pflanzen, Tiere und Menschen sind vielfältige, lebendige Wesen, die in einer durch Industrialisierung einfältig gemachten Landwirtschaft ohne Rück- und Weitsicht auf eine grösstmögliche Biodiversität und gesunde Ganzheit zu verkümmern drohen. Wollen wir mehr Pestizide, Antibiotika, Verdichtung, Erosion und Suizide? Nein, stossen wir mit der Hornkraft eine neue Landwirtschaft an, die wieder mehr mit den Naturkreisläufen arbeitet und so langfristig weniger verletzt.

22.11.2018 :: Michel Seiler, Trubschachen
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler: Letzten Donnerstag war ich mit meinem Gitarrenduo am 60. Geburtstag von Wernu engagiert. Wir...
Flüssige Übergänge zwischen den  Songs sind DJ Made My Day wichtig
Schüpfheim: Vor drei Jahren hat Cedric Steffen einen DJ-Wettbewerb gewonnen. Seitdem wird er für Partys...
Die Einen fühlen sich mächtig dank ihrer Position. Andere haben moralische...
Gotthelf Zentrum auf dem langen  Weg zu den Kulturgeldern
Emmental: Das Gotthelf Zentrum und das Gertsch Museum wollen es auf die Liste der regional bedeutenden...
Skifahren – trotz Rollstuhl
Monoskibob: «Alles Fahrt Schii» lockte am Samstag viele Familien nach Sörenberg. Am Stand von...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr