Anmelden
Hartumkämpfte Tabellenspitze
Eishockey, 2. Liga:

Die Spannung steigt: nur einen Punkt trennt an der Tabellenspitze den vorderen vom hinteren Rang drei Runden vor Schluss der regulären Spielsaison.

Im Traditionsderby des letzten Wochenendes (EHC Mirchel – SC Freimettigen) gings heiss zu und her. Für die zweite Liga wurde Eishockey auf höchstem Niveau gezeigt, beschreibt Mirchel-Trainer Michael Bühlmann die Partie: «Es war ein sehr intensives Spiel. Die Jungs beider Vereine haben alles gegeben. Den Zuschauern wurde etwas geboten». Die spielerische Qualität der beiden Vereine war ausgeglichen. Klar, habe man eine gewisse Rivalität gespürt, meint Bühlmann. Das erste Drittel endete unentschieden, im zweiten Drittel drehte Mirchel auf und konnte von den Strafen der Freimettiger profitieren. Doch die Freimettiger liessen den Vorsprung nicht lange währen und glichen im letzten Drittel das letzte Tor nur neun Sekunden vor Spielschluss wieder aus. Während der Verlängerung hatte Mirchel das Glück auf seiner Seite. So endete die Partie mit 4:3 zu Gunsten der Mirchler, die nun mit nur einem einzigen Punkt Differenz auf Freimettigen die Tabelle anführen.

11.01.2018 :: Olivia Portmann
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wie dr «Löie» zu sim Name isch cho
I ha scho am letschte Mau öppis über die aagschribene Hüser gseit. So e Wirtschaft...
Landiswil ist für den Musiktag in Obergoldbach gerüstet
Landiswil/Obergoldbach:  Die Musikgesellschaft Landiswil führt den Musiktag des Amtsverbandes Konolfingen in...
Kolumne: Gelegentlich beissen sich einmal gesetzte Flöhe in meinem Ohr fest...Unlängst entfuhr mir...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr