Anmelden
Gruppe für Konzerninitiative
Langnau:

Zur Konzernverantwortungs-Initiative wurde in Langnau ein lokales Unterstützungs-Komitee gegründet. Claudio Rodriguez sagt: «Wir finden es wichtig, dass wir uns mit diesem wichtigen Anliegen befassen. Darum haben wir ein Komitee gegründet.» In den nächsten Wochen und Monaten will die Gruppe erste Informationsveranstaltungen und Aktionen organisieren. 

Immer wieder verletzen Konzerne mit Sitz in der Schweiz die Menschenrechte und ignorieren minimale Umweltstandards. «Diese Initiative verhindert, dass weiterhin Menschenleben zerstört und die Umwelt vergiftet werden. Damit sich auch dubiose Multis an das neue Gesetz halten, müssen Verstösse Konsequenzen haben», hält das Komitee fest. «Konzerne sollen deshalb für Menschenrechtsverletzungen haften, die sie oder ihre Tochterfirmen verursachen». 

07.02.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Lars Zaugg ist aktiv und mit viel Schwung unterwegs
Schwingen: Lars Zaugg aus Aeschau hat Grosses vor: Seit dem letzten Jahr schwingt er bei den Aktiven und...
«Wollen Sie nicht probieren? Kommen Sie, es ist ganz einfach! Ich helfe Ihnen.» Gerade...
Sie kennen wohl auch das Lied «Von guten Mächten wunderbar geborgen». Vielen ist...
«Frauen lebten in den Anstalten  lange unter prekären Verhältnissen»
Administrative Versorgung: Männer wurden häufiger in Anstalten versorgt als Frauen, diese mussten aber mit...
Fasziniert von alten Traktoren
Am Ostersamstag zeigten die Freunde alter Landmaschinen in Bowil über 400 Traktoren,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr