Anmelden
Grosses Interesse am Spital-Neubau
Emmental:

Über 14’000 Interessierte haben das Wochenende zur Besichtigung des Spital-neubaus in Burgdorf genutzt. Der Grossanlass verlief ohne Probleme.

An 50 Posten präsentierte das Spital Emmental sein gesamtes Beratungs- und Therapieangebot – und offerierte dem Publikum insgesamt mehr als eine Tonne Marroni und fast 2000 Liter alkoholfreien Punsch. Besonders gefragt waren erwartungsgemäss die Operations-Posten. Aber auch weniger spektakuläre Themen fanden reges Interesse. Die Besucher nahmen sich für das Lesen der Info-Poster überraschend viel Zeit und stellten auch fleissig Fragen. 

Das Spital Emmental hatte sich in monatelanger Vorarbeit auf den Grossanlas vorbereitet und mit maximal 4000 Besuchenden am Samstag und 6000 am Sonntag gerechnet. Wohl dank des besuchsfreundlichen Wetters waren es dann fast ein Drittel mehr als erwartet. «Probleme gab es trotz der höheren Besucherzahl keine: Das Publikum folgte dem Aufruf des Veranstalters und nutzte grösstenteils den öffentlichen Verkehr oder reiste per Velo an», steht in einer Medienmitteilung des Spitals. Die reservierten Parkplätze in und um Burgdorf wurden nur zum Teil beansprucht. Auch sonst verlief der Grossanlass praktisch ohne Zwischenfälle. Unter den Tausenden Besuchern gab es lediglich zwei Patienten mit Kreislaufproblemen und einen Marronimann mit verbranntem Finger. Alle drei Patienten wurden umgehend medizinisch versorgt.



11.01.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Verschideni Vögu u när es Dessär
Es het im Buech o e ganzi Reihe vo Rezäpft für Gflügu. Nid so wie hüt, wos...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr