Anmelden
Geschützte Linde musste gefällt werden
Geschützte Linde musste gefällt werden Langnau:

Heftige Windböen am Abend des 1. August haben die unter Schutz stehende Linde hinter dem Dahlia Oberfeld massiv beschädigt. «Ein Baumspezialist hat nach dem Gewittersturm die rund 150-jährige Linde kontrolliert. Die instabilen Äste stellen ein Sicherheitsrisiko dar, deshalb muss der Baum leider gefällt werden», gibt der Chef des Werkhofs Langnau, Hans Rudolf Dreier, Auskunft. Für die Arbeiten am Montagmorgen wurde eine spezialisierte Firma beauftragt, welche den stolzen Baum Ast für Ast absägte. «Aus dem Material werden Holzschnitzel für die Fernwärmeversorgung hergestellt.» In diesem Herbst oder Winter soll als Ersatz an derselben Stelle eine 30-jährige Sommerlinde gepflanzt werden. 


10.08.2017 :: Veruschka Jonutis
Meistgelesene Artikel
Die beiden Brüder geben Vollgas
Zäziwil: Die beiden Brüder Yanick und Lars Oppliger haben ein nicht alltägliches Hobby: Mit ihrem...
Er: «Schaatz, machst du mir bitte einen Kaffee?»  Sie: «Tut mir leid, ich...
«Hilfeeeeee...» Kurz bevor der Wecker klingelte, sass ich kerzengerade mit...
So, jtz geits wyter mit Gschichte us Trachsuwaud. Mir gö ueche, ufe Bärg hinger em...
Ich erinnere mich, dass in einem Berner Sportgeschäft lange Zeit ein Paternoster in Betrieb...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr