Anmelden
Geschützte Linde musste gefällt werden
Geschützte Linde musste gefällt werden Langnau:

Heftige Windböen am Abend des 1. August haben die unter Schutz stehende Linde hinter dem Dahlia Oberfeld massiv beschädigt. «Ein Baumspezialist hat nach dem Gewittersturm die rund 150-jährige Linde kontrolliert. Die instabilen Äste stellen ein Sicherheitsrisiko dar, deshalb muss der Baum leider gefällt werden», gibt der Chef des Werkhofs Langnau, Hans Rudolf Dreier, Auskunft. Für die Arbeiten am Montagmorgen wurde eine spezialisierte Firma beauftragt, welche den stolzen Baum Ast für Ast absägte. «Aus dem Material werden Holzschnitzel für die Fernwärmeversorgung hergestellt.» In diesem Herbst oder Winter soll als Ersatz an derselben Stelle eine 30-jährige Sommerlinde gepflanzt werden. 


10.08.2017 :: Veruschka Jonutis
Meistgelesene Artikel
Von Langnau nach Rüegsauschachen: Ein Metzgerwechsel im Jakob-Markt
Zollbrück: 22 Jahre führte Rudolf Lüthi von der «Hübeli-Metzg» in Langnau die...
Wohär chönnt äch dr Ortsname «Fälbe» cho? Villech vo...
Die Zahl der Menschen, die Informationen und Neuigkeiten dergestalt zurechtbiegen und...
Dr Heilig Oswaud isch nid grad e Heilige, wo me im erschte Momänt a ds Ämmitau...
Sollten Sie mich demnächst mit einem grossen Kinderwagen in einem Zug oder Bus antreffen, so...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr