Anmelden
Gemeinden erneut mit einem Plus
Kanton Luzern:

Mit einem Ertragsüberschuss von 77 Millionen Franken können die Luzerner Gemeinden wiederum auf ein positives Rechnungsjahr zurückblicken. «Nach einem Höhepunkt 2007 verschlechterten sich die Abschlüsse der Gemeinden im Total während fünf Jahren, bis in die roten Zahlen im 2012 und 2013», schreibt Statistik Luzern in einer Medienmitteilung. Der nachfolgende Trend zu positiven Abschlüssen setze sich auch 2017 fort. 

Der Pro-Kopf-Aufwand sei seit 2012 rückläufig gewesen. «Die Erhöhung 2017 erfolgte vor allem in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Verkehr.» Obwohl auch im neusten Rechnungsjahr mit netto 229 Millionen Franken kräftig investiert worden sei, habe die kommunale Verschuldung weiter abgenommen, führt Statistik Luzern aus. «Die Nettoschuld pro Einwohner sank mit 1950 Franken auf den tiefsten Stand seit Beginn der Gemeindefinanzstatistik im Jahr 1992.» 



04.10.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Oswald Bachmann: «Von allem, was der Mensch baut und aufbaut, gibt es nichts Besseres und Wertvolleres als...
Gewässerräume und die Überbauung Sonnhalde gaben zu reden
Trubschachen: Die Erschliessung der Sonnhalde und die Breite der Gewässerräume wurden an der...
Bewährtes Freizeitangebot, aber in einem neuen Erscheinungsbild
Langnau: Nach 20 Jahren übergeben Ernst und Erika Lemann das Plausch- und Erlebniscenter in...
Emmental: Patienten mit Erkrankungen des Nervensystems können sich neu im Spital Emmental behandeln...
Freestyle in Sörenberg
Kulturtipp: Am kommenden Samstag, 23. Februar, wird in Sörenberg den Besuchern ein atemberaubendes...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr