Anmelden
Gelingt Skorpion die Wende?
Gelingt Skorpion die Wende? Unihockey NLA, Damen: Um das Viertelfinal-Out zu verhindern, benötigt Skorpion Emmen­tal gegen die Red Ants aus ­Rychenberg drei Siege in Folge.
Im Grunde verlief die Startphase des ersten Spiels der Best-of-5-Serie ganz im Sinne der «Skorps». Die Emmentalerinnen erarbeiteten sich rasch einen 3:0-Vorsprung, jedoch drehte das gastgebende Team, die Red Ants aus Rychenberg, im Schlussabschnitt mächtig auf und ging in der 58. Minute erstmalig in Führung. Der Treffer zum 5:4 von Rychenbergs Mlejnkova war gleichbedeutend mit dem Schlussresultat. Am Folgetag hatten die Skorpions in Zollbrück die Gelegenheit, den Fehlstart zu korrigieren. Zehn Minuten vor Ende sorgte ein Eigentor für die 3:2-Gästeführung. Trotz Anrennens blieb dem Heimteam der Ausgleich verwehrt und so feierten die «Ameisen» den zweiten Sieg innert 24 Stunden. Nun ist der UHV Skorpion mit einer Monsteraufgabe konfrontiert. Drei Siege werden für den Einzug in den Playoff-Halb­final vonnöten sein.
R.A. Rychenberg – Skorpion 5:4 (0:1, 1:2, 4:1)
Sporthalle Oberseen, Winterthur. 192 Zuschauer. SR Rudin/Siegfried. Tore: 16. Kuratli (K. Beer) 0:1. 21. (20:38) Brechbühl (K. Beer) 0:2. 32. Krähenbühl 0:3. 36. Scheidegger (Bengtsson) 1:3. 45. Scheidegger (Frick) 2:3. 48. Frick (Mattle) 3:3. 51. Kuratli (Brechbühl) 3:4. 57. Kern (Frick/Ausschluss Kuratli) 4:4. 58. Mlejnkova (Chalverat) 5:4. Strafen: je 2mal 2 Min.

Skorpion – R.A. Rychenberg 2:3 (0:2, 1:0, 1:1)
Ballsporthalle Oberemmental, Zollbrück. 148 Zuschauer. SR Lehmann/Manser. Tore: 6. Scheidegger (Mlejnkova/Ausschluss Stettler) 0:1. 16. Kern (Scheidegger) 0:2. 33. D. Beer (Arm) 1:2. 47. K. Beer (Schlüchter) 2:2. 50. Kern (Frick) 2:3. Strafen: Skorpion 2mal 2 Min.; Rychenberg 1mal 2 Min. Bemerkungen: Skorpion ohne Badertscher, C. Buri, Gerber, Maurer und Zimmermann (alle verletzt).
Verträge verlängert
Der UHV Skorpion Emmental verlängert mit elf Spielerinnen des NLA-Teams den Vertrag. In der Saison 2017/18 werden Fabienne Arm, Sonia Brechbühl, Fabienne Brenner, Corinne Buri, Michelle Buri, Corina Grundbacher, Nadine Krähenbühl, Flavia Kuratli, Jolanda Maurer, Julia ­Rindisbacher und Jolanda Schlüchter weiterhin das Trikot der «Skorps» tragen.
16.03.2017 :: WZ./pd.
Meistgelesene Artikel
Die beiden Brüder geben Vollgas
Zäziwil: Die beiden Brüder Yanick und Lars Oppliger haben ein nicht alltägliches Hobby: Mit ihrem...
«Hilfeeeeee...» Kurz bevor der Wecker klingelte, sass ich kerzengerade mit...
Er: «Schaatz, machst du mir bitte einen Kaffee?»  Sie: «Tut mir leid, ich...
So, jtz geits wyter mit Gschichte us Trachsuwaud. Mir gö ueche, ufe Bärg hinger em...
Mit grünen Kühen braucht man uns hier im Emmental nicht zu kommen, die hat der Eggimann...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr