Anmelden
Geld für vielfältige Kulturlandschaften
Kanton Bern:

Für den Kantonsanteil an die Landschaftsqualitätsbeiträge in den Jahren 2018 bis 2022 beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Rahmenkredit von 15,4 Millionen Franken. Für die Periode von 2015 bis 2017 beantragt er einen Zusatzkredit von 1,2 Millionen Franken. «Dieser ist nötig, weil die Nachfrage höher war als erwartet wurde», begründet der Regierungsrat. Mit den Landschaftsqualitätsbeiträgen wollen der Bund und die Kantone vielfältige Kulturlandschaften erhalten, fördern und weiterentwickeln. Im ganzen Kanton Bern werden insgesamt elf Projekte umgesetzt. Der Perimeter umfasst die Planungsregionen, die Regionalkonferenzen beziehungsweise die bereits bestehenden regionalen Naturpärke. Mit 90 Prozent übernimmt der Bund den grössten Teil der Beiträge. 



08.06.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Kürzlich hatte ich mich mal wieder breitschlagen lassen, an einer Presse- reise teilzunehmen....
Die Samariterjugend ist zur Stelle, wenn Erste Hilfe nötig ist
Röthenbach: Jessica Bichsel und Tim Röthlisberger befassen sich in ihrer Freizeit mit dem Thema Erste...
Eigentlich nervt mich dieser Ausdruck «Fake News». Man sollte hierzulande eher wieder...
Ört, wo «Schlatt» heisse, fingt me im Gebiet vor «Wuche-Zytig»...
Als Gelegenheitsschreiberling setzt man sich gerne und vorzugsweise mit grossen, aber noch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr