Anmelden
Geld für vielfältige Kulturlandschaften
Kanton Bern:

Für den Kantonsanteil an die Landschaftsqualitätsbeiträge in den Jahren 2018 bis 2022 beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Rahmenkredit von 15,4 Millionen Franken. Für die Periode von 2015 bis 2017 beantragt er einen Zusatzkredit von 1,2 Millionen Franken. «Dieser ist nötig, weil die Nachfrage höher war als erwartet wurde», begründet der Regierungsrat. Mit den Landschaftsqualitätsbeiträgen wollen der Bund und die Kantone vielfältige Kulturlandschaften erhalten, fördern und weiterentwickeln. Im ganzen Kanton Bern werden insgesamt elf Projekte umgesetzt. Der Perimeter umfasst die Planungsregionen, die Regionalkonferenzen beziehungsweise die bereits bestehenden regionalen Naturpärke. Mit 90 Prozent übernimmt der Bund den grössten Teil der Beiträge. 



08.06.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Mehr «Grit» mit Pesonen und Co.
SCL Tigers: Der Aufwärtstrend soll nächste Saison weiter gehen. Mit mehr «Grit» sollen...
«Ich spüre sehr genau, wie es  dem anderen geht»
Emmental: Es dauerte lange, bis Laura M. wusste, weshalb sie schnell emotional reagierte, alles...
Dr Chünig het me im Chloschter verpflegt
Vo Früecher: Afe einisch härzleche Dank a aui die, wo mir gschribe oder telefoniert hei wäge de...
«Überech» het me aube bestimmte Pflanze gseit
Ört u Näme: «Überech» seit me amene einzelne Huus ir Neechi vom Egg-Schueuhuus ir Gmein...
Aues isch mitenang ufe Tisch cho
Vo früecher: Grundsätzlich isch ds Ässe im Mittuauter o ganz klar e Sach vo de verschiedene soziale...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr