Anmelden
Gefahrenanalyse ist aktualisiert
Kanton Bern:

Auf dem kantonalen Geoportal ist die aktualisierte Gefahrenanalyse der Gemeinden im Kanton Bern aufgeschaltet. Hochwasser-, Lawinen- oder Rutschgefahr in den ländlichen Regionen – Unfälle mit chemischen, biologischen oder radioaktiven Stoffen in Betrieben oder bei Transporten in Ballungszentren oder Industriegebieten: solche Ereignisse können jederzeit eine Katastrophe oder Notlage auslösen. Auch kann der Kanton von einem Stromausfall, einer Pandemie oder Tierseuche betroffen werden. Dabei gilt, dass nicht an jedem Ort die gleiche Gefährdung im Vordergrund steht. Mit der neuen, auf dem Geoportal des Kantons (www.be.ch/gefahrenanalyse) aufgeschalteten Gefahrenanalyse stellt das Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär den Gemeinden ein Instrument zur Verfügung, um die spezifische Gefährdungssituation abzuschätzen. Als öffentlich zugängliche Karte steht diese Analyse allen Interessierten offen. Sie soll in Zukunft jährlich aktualisiert werden.



13.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Das Verwaltungsgericht hat geurteilt:  Zu viele Hunde, zu wenig Personal
Emmental: Das Verwaltungsgericht stützt die Verfügung des Veterinärdienstes: Der Betreiber...
Es war nicht mein Tag: Ein rohes Ei fiel mir in den Kühlschrank – was für eine...
Schon oft sind sie mir aufgefallen, wenn ich jeweils nach Hause oder zur Arbeit fahre. Meist sind...
Manche Leute stellen sich ein Sportlerleben wie im Bilderbuch vor: Du machst das Hobby zum Beruf,...
Versöhnliches Ende nach chaotischer Vorbereitung:

 

Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr