Anmelden
Gefahrenanalyse ist aktualisiert
Kanton Bern:

Auf dem kantonalen Geoportal ist die aktualisierte Gefahrenanalyse der Gemeinden im Kanton Bern aufgeschaltet. Hochwasser-, Lawinen- oder Rutschgefahr in den ländlichen Regionen – Unfälle mit chemischen, biologischen oder radioaktiven Stoffen in Betrieben oder bei Transporten in Ballungszentren oder Industriegebieten: solche Ereignisse können jederzeit eine Katastrophe oder Notlage auslösen. Auch kann der Kanton von einem Stromausfall, einer Pandemie oder Tierseuche betroffen werden. Dabei gilt, dass nicht an jedem Ort die gleiche Gefährdung im Vordergrund steht. Mit der neuen, auf dem Geoportal des Kantons (www.be.ch/gefahrenanalyse) aufgeschalteten Gefahrenanalyse stellt das Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär den Gemeinden ein Instrument zur Verfügung, um die spezifische Gefährdungssituation abzuschätzen. Als öffentlich zugängliche Karte steht diese Analyse allen Interessierten offen. Sie soll in Zukunft jährlich aktualisiert werden.



13.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Hanf-Zigaretten aus Emmentaler Cannabis
Zollbrück: Hanf-Zigaretten, die nicht berauschen, boomen. Eine Firma aus Zollbrück springt auf den Trend...
Nachfolger für die Liechti Kältetechnik
Langnau: Die Liechti Kältetechnik AG geht in neue Hände über.Inhaber Peter Stucki hat sie an...
«Diese Zeit werde ich nie vergessen»
SCL Tigers: Im morgigen Heimspiel treffen die SCL Tigers auf Überraschungsleader Freiburg. Der Emmentaler...
Für Laura Michel ist laufen fast ein bisschen wie fliegen
Leichtathletik: Erst vor zwei Jahren hat die Konolfingerin Laura Michel so richtig mit dem Laufen angefangen....
Moto 2 WM 17: Nach Platz vier beim Aragon-GP wirkte Thomas Lüthi genervt. Der Titelkampf in der Moto2-Klasse...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr