Anmelden
«Gefährliche» Mitfahrer

Wenn Autolenker und Mitfahrer während der Fahrt miteinander interagieren, kann dies gefährlich sein. Das zeigt eine neue BfU-Studie zum Einfluss von Passagieren auf Automobilisten. «Es sind vor allem junge, männliche Autofahrer, die mit Passagieren ein höheres Unfallrisiko haben – und zwar dann, wenn die anderen Personen im Auto ebenfalls junge Männer sind», schreibt die Beratungsstelle für Unfallferhütung (BfU). Ein Grund für das erhöhte Risiko: «Manche Junglenker neigen zu einem gefährlicheren Fahrstil, wenn Altersgenossen dabei sind. Derselbe Effekt, wenn auch etwas schwächer, ist bei jungen Autolenkerinnen messbar, sobald Gleichaltrige mitfahren.» 

Hingegen beeinflussen laut der Studie weibliche Passagiere junge Männer am Steuer positiv – diese fahren dann tendenziell vorsichtiger. Dasselbe gilt, wenn junge Automobilisten von älteren Erwachsenen begleitet werden: Diese beeinflussen das Fahrverhalten von Junglenkern auf positive Weise. Auch mit zunehmender Fahrroutine nehme die Beeinflussbarkeit am Steuer durch Passagiere tendenziell ab, schreibt die Bfu weiter.

26.07.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
«Recycling ist ein Wachstumsmarkt – wir müssen mehr Platz schaffen»
Bigenthal: Die Reinhard Recycling AG leidet unter Platznot. Nun will sie auf ihrem Areal eine grosse Halle,...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr