Anmelden
Frittenbachsträsschen als reissender Bach
Frittenbachsträsschen als reissender Bach Zollbrück:

Am Montagabend entleerte sich eine Gewitterzelle kleinräumig über dem Emmental. Wie die Kantonspolizei Bern auf Anfrage mitteilt, gingen bei ihr 25 Meldungen aus der Region ein, rund die Hälfte aus den Gemeinden Lauperswil und Rüderswil, einige auch aus Trubschachen und Rüegsau. Das Gebiet Unterfrittenbach wurde arg getroffen. Innerhalb kurzer Zeit verwandelte das über die Wiesen fliessende Wasser sowie der übervolle Frittenbach das Strässchen in einen wilden Bach (Bild). An mehreren Orten riss das Wasser Verbauungselemente im Bach und auch Teile der Strasse weg.

07.06.2018 :: Bild: Bernhard Mosimann
Meistgelesene Artikel
Gemeinsam kochen und essen –  und fürs «Kafi» reicht es auch noch
Kanton Bern: Seit 20 Jahren betreut der Entlastungsdienst Menschen mit einer Beeinträchtigung. Christian...
Von Phuket nach Bumbach
Bumbach: Am 1. September haben Thomas und Sao Salathé den Gasthof Rosegg als Pächter...
Eine eigenartige Wortkombination, dieses «Aber Hallo», finden Sie nicht auch? Zwar oft...
Die Wichtigkeit des guten Starts
SCL Tigers: Mit fünf Niederlagen in Serie ist den SCL Tigers der Beginn der Saison vor einem Jahr...
«Wir hatten ein gutes Sommertraining»
SCL Tigers: Heinz Ehlers und sein neuer Assistentz-Coach Rikard Franzén sind zufrieden mit dem...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr