Anmelden
Freimettigen gewinnt verdient
Freimettigen  gewinnt verdient Eishockey, 2. Liga:

Im ersten Drittel bekamen die Zuschauer das zu sehen, was man allgemein als «vorsichtiges Abtasten» kennt. Mit einem kleinen Vorteil des Gastes. Der Vorteil für Freimettigen lässt sich mit dem ersten Tor in der elften Minute beziffern. Die Gäste spielten etwas härter auf den Mann als Brandis. Doch auch Brandis kam zu seinen Chancen, konnte die aber nicht mit voller Überzeugung in Tore ummünzen. Im ersten Drittel konnte Brandis vier Ausschlüsse nicht in Zählbares umwandeln. Ab dem zweiten Drittel gab es für die Tabellenleader kein Halten mehr, Freimettigen war klar überlegen und konnte das zweite Tor feiern. Brandis vergab diverse hochkarätige Chancen, die jeweils zu Gunsten des Freimettiger Torwarts endeten. Somit gewann Freimettigen verdientermassen das Spiel mit 4:0. Am Samstag spielt Freimettigen gegen Bern 96 und Brandis trifft auf Oberlangenegg.

07.12.2017 :: opk.
Meistgelesene Artikel
«Mehr Zeit für die Familie, ­darauf freue ich mich sehr»
Schwingen: Nach seinem Rücktritt vom Spitzensport redet der dreifache Eidgenosse Matthias Siegenthaler...
Kolumne: So heisst es im berühmten Jodellied von Franz Stadelmann. Immer wieder begegnet man diesem...
«Eigentlich bin ich eine kleine Perfektionistin»
Escholzmatt: Lina Krummen-acher ist fasziniert von der Kunst des Schönschreibens. Die Schreibutensilien...
Ich hätte eine andere Überschrift wählen können – wie etwa: «Das...
Paschtete mit Lerche! Wünsche e Guete!
Es isch scho no spannend, dass grad d Paschtete beliebt sy gsy. By üs gits das ender...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr