Anmelden
Freidig in Sardinien auf Platz 21
Motocross:

Als Vorbereitung auf die MX-Saison 2019 nimmt Loris Freidig an einer Rennserie à drei Rennen in Italien teil, welches zur internationalen, italienischen Meisterschaft gehört. Am 27. Januar fand in Riola Sardo das erste Training statt. Mit Gesamtrang 36 qualifizierte sich der Yamaha-Pilot für das Rennen. «Es war sehr schwierig, mein Motorrad kämpfte sich durch den Sand und obwohl ich gut vom Balken wegkam, verlor ich einige Meter auf die Spitze», so Freidig über den Start. Der Emmentaler raste trotz dieser Schwierigkeiten auf dem beacht-lichen 21. Rang ins Ziel. Das nächste Rennen der Serie findet am 3. Februar in Ottobiano statt. 

31.01.2019 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Der beste Weg, seinen Ruhestand zu geniessen, ist es, sich von der Vorstellung, man müsse...
I wott nech no chly wyter vom Gwärb verzeue, wo Signou ganz viufäutegi Produkt het...
Wieso heisst der morgige Freitag eigentlich Karfreitag? Viele denken vielleicht zuerst daran, dass...
Moto2-WM2019 mit Tom Lüthi: Beim dritten Lauf zur Motorrad-WM in Austin/Texas (USA) feierte Thomas Lüthi in der...
Schangnau: Im Gasthof Löwen wird dieser Tage bodenständige Kost serviert. Der Jodlerklub Hohgant...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr