Anmelden
Feuerwehrreglement bleibt, wie es ist
Langnau:

Im März dieses Jahres hatte das Gemeindeparlament von Langnau das Feuerwehrreglement überarbeitet und gutgeheissen. In der Debatte damals hatte Gemeinderat Thomas Gerber erklärt, dass lediglich steuerpflichtige Personen eine Ersatzabgabe von mindestens 100 Franken pro Jahr zu zahlen hätten. «Das stimmt aber nicht», bekannte er am Montag. «Die Ersatzabgabe ist keine Steuer und muss daher von allen Personen zwischen dem 20. und 50. Altersjahr geleistet werden – ausser man macht bei der Feuerwehr mit.» Wer beispielsweise aufgrund einer Invalität nicht Feuerwehrdienst leisten könne, werde allerdings befreit. Die SP wollte noch einmal auf das Geschäft zurückkommen und den Mindestbeitrag von 100 Franken streichen. Mit 23 zu elf Stimmen wurde der Rückkommensantrag der SP aber deutlich abgelehnt. 

01.11.2018 :: zue.
Meistgelesene Artikel
kolumne - Monika Gfeller: Nun schreibe ich hier meine erste Kolumne. Nur, was soll ich schreiben? Beim meditativen Socken...
Mehr als nur ein Scharfschütze
SCL Tigers: Eero Elo hat einen Lauf, der Stürmer traf zuletzt in drei Partien nacheinander. Ob der Finne...
Wie zu Grossvaters Zeiten
Pferdeschlitten im Wald: Um geschlagenes Holz aus dem unerschlossenen Wald zu transportieren, spannen Schang-nauer...
«So ein Fest wollen wir jetzt auch»
SCL Tigers: Die SCL Tigers kommen ihrem ganz grossen Ziel, der zweiten Playoff-Qualifikation der...
Die Ortsnäme sy Schnee vo geschter
Ört u Näme: Früecher aube, da hets de no anger Wintere gä! Das ghört me geng wieder vo de eutere...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr