Anmelden
«Fägige» Feier für die neue CD
«Fägige» Feier für die neue CD Brenzikofen:

Die «Örgelifäger» tauften letzten Freitag ihre neue CD. Weitere Formationen umrahmten den Abend musikalisch. Moderiert wurde der Anlass von Paul Stucki.  



Vor 15 Jahren fand der erste Auftritt der «Örgelifäger» statt. Damals sas-
sen die Musikanten noch auf ihren «Örgeli-Chrutzli», verzauberten das Publikum aber bereits mit ihrer Art zu musizieren. Die vier Musiker wagen sich auch an spezielle Stücke wie «Müeh mit de Chüeh», «Swiss Lady» oder «Barcelona». In der heutigen Besatzung spielen sie seit drei Jahren. Christoph Ramseier ist Polymechaniker und spielt Örgeli, sein Bruder Thomas, Elektromonteur, spielt E-Bass und beide sind in Brenzikofen aufgewachsen. Der Schwyzerörgelibauer Reto Rolli kommt aus Herbligen, spielt ebenfalls Örgeli wie auch das jüngste Mitglied, Nicola Jenni, Servicetechniker, aus Schüpbach. Zusammen sind sie die «Örgelifäger» und machen ihrem Namen alle Ehre, denn «fägig» ist ihre Musik. 

Erst vor ein paar Tagen fertig

«Aus der Ruhe zu bringen waren sie kaum», erzählte der engagierte Moderator Paul Stucki. Dies obwohl die CD erst fünf Tage vor der Taufe aus der Produktion kam. Für das Coverföteli reisten die Musiker extra für einen Tag nach Barcelona. Nur etwas kalt zum Baden sei es im November gewesen, waren sie sich einig. Dafür ist das Foto gut gelungen. Nun ist die CD da und sie wurde im vollen, geheizten Festzelt in Brenzikofen bei winterlichem Wetter getauft. Im Kinderwagen wurde sie von den «Örgelifäger» durchs Festzelt geschoben und sorgfältig auf die Bühne getragen. Als Götti haben sie in Paul Stucki die geeignete Person gefunden und er in kurzer Zeit das passende Geschenk: Ein Musikstück aus seiner Feder, das sogleich geprobt und vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Anhand dieses Stückes zeigten die Vier, was sie drauf haben, denn proben konnten sie vorher nicht. Traditionelle, moderne und einfache Stücke gehören ihrem Repertoir an, und so werden sie auch in Zukunft viele Herzen erfreuen. «Überwältigend, wie viele Leute zu dieser Taufe erschienen sind», freuten sie sich. Sie feierten am Samstagabend auch ihr 15-jähriges Bestehen.

Das «Muulörgeli Trio Schmittebuebe» gibt es seit 36 Jahren; seit 26 Jahren spielen sie in dieser Besetzung zusammen. Potpourris, Schlager, Meddleys sowie Countrystücke lassen sie auf ihren «Muulörgelis» erklingen und manch einer summte dabei mit. 

Vollgas bis spät in die Nacht

Auch beim Alleinunterhalter Martin Sumi konnte mitgesungen werden. Seine humoristischen Einlagen brachten viele zum Lachen und Schmunzeln. Mit dem «Schwyzerörgeli Trio Vollgas» liess man den Abend -ausklingen. Ihrem Namen machten sie alle Ehre und gaben richtig Gas, so dass man kaum sitzen bleiben konnte. 

Sylvia Siegenthaler 


04.05.2017 :: silvia siegenthaler
Meistgelesene Artikel
Die beiden Brüder geben Vollgas
Zäziwil: Die beiden Brüder Yanick und Lars Oppliger haben ein nicht alltägliches Hobby: Mit ihrem...
«Hilfeeeeee...» Kurz bevor der Wecker klingelte, sass ich kerzengerade mit...
Er: «Schaatz, machst du mir bitte einen Kaffee?»  Sie: «Tut mir leid, ich...
Im Septämber wirde ni zäme mit em Ruedi Bieri afe einisch zeige, was mir i de letschte...
Ende Mai ging für meinen Club Turbine Potsdam die Saison zu Ende. Direkt rückte ich ins...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr