Anmelden
Erster Sieg der Rückrunde
Erster Sieg der Rückrunde Unihockey – NLA Damen:

Die Skorpions Emmental Zollbrück starten gut in die Rückrunde. Sie konnten den ersten Sieg, trotz mangelnder Effizienz, mit 5:4 gegen Zug United nach Hause nehmen.


Das Spiel dauerte nicht einmal eine Minute und schon erhielten die Zugerinnen eine Zweiminutenstrafe wegen Behindern des Stockes. Diese Chance nutzten die Skorpions eiskalt aus und erzielten durch Nadia Reinhard das erste Tor. Danach fand ein gegenseitiges Abtasten statt, mal mit mehr Druck von der Heim-, mal mehr von der Gastmannschaft. Nach Anpfiff ins Mitteldrittel begannen die Zugerinnen mit erhöhtem Tempo und wurden dafür belohnt mit dem 2:2.  Das Spiel wurde hektischer und es gab vermehrt Fehlpässe und Ballverluste, besonders in der Mittelzone. Im Alleingang traf dann Karin Beer zur erneuten Führung der Skorpioninnen.

Weiter ging der Ball hin und her und das Spiel harzte, aber es kam dann erneut zum Ausgleich. 

Das letzte Drittel ging unkonzentriert weiter, so wie das zweite Drittel aufgehört hatte. Erst in der 56. Minute bekam das Publikum ein schön herausgespieltes Tor zu sehen. Fabienne Walther erzielte auf Querpass von Karin Stettler den Ausgleich zum 4:4. So kam es zu einer brisanten Schlussphase. 46 Sekunden vor Schlusspfiff gelang Karin Beer der Siegestreffer für den UHV Skorpion Emmental Zollbrück.

 

Zug – Skorpion 4:5 (1:2, 2:1, 1:2)

Sporthalle Schönenbüel, Unterägeri. 64 Zuschauer. SR: Rhöös/Lieberherr.
Tore: 2. Reinhard (Beer) 0:1. 13. 1:1. 16. Reinhard (Stettler) 1:2. 21. 2:2. 26. Beer 2:3. 31. 3:3. 46. T. Meyer (Kuhlmann) 3:4. 56. 4:4. 59. Beer (Reinhard) 4:5. Strafen: Zug 1mal 2 Min.; Skorpion keine. Skorpion Emmental: Limacher; Liechti, Rindisbacher; Rothenbühler, Grundbacher; Stettler, M. Buri; Beer, Maurer, Berger; Walther, Krähenbühl, Arm; Walter, Reinhard, C. Buri; Brenner, Zimmermann, Baumgartner.

23.11.2017 :: Flavia Kuratli
Meistgelesene Artikel
Neues Lied fürs Emmental
Emmental: In einem neuen Lied werden die schöne Landschaft und kulinarische Produkte des Emmentals...
«Jeder in unserer Mannschaft hat das gleiche Ziel: Profi-Eishockey-Spieler in der NLA werden»
SCL Young Tigers:   Das Ziel ist klar: sie wollen Profi-Eishockey- Spieler werden. Auch wenn Keijo Weibel,...
Kinder und Jugendliche auf der  Suche nach dem besten Zug
Trubschachen: Der Schachklub bietet seit 50 Jahren Jugendschachkurse an. Das Training vermittelt Theorie und gibt...
Bundesrat Schenk erhält einen Platz
Signau: Auf dem Bahnhofplatz wird zurzeit gebaut: Es entsteht ein kleiner Park mit Ruhebänken, einem...
30. Napf- Marathon
Im Bild: Auch wenn die Strecken des Napf-Marathons immer hart und herausfordernd sind, so war es bei dem...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr