Anmelden
Erfolgreicher Saisonabschluss der Geräteturner am Belper Jugendcup
Erfolgreicher Saisonabschluss der  Geräteturner am Belper Jugendcup Geräteturnen:

Am vergangenen Wochenende nahmen auch die hiesigen Turnvereine die Möglichkeit wahr, den letzten Wettkampf der Saison am Belper Jugendcup zu bestreiten.

Der regnerische Tag war perfekt, um ihn in der Turnhalle zu verbringen. Für Zuschauer wie auch für die Turner und Turnerinnen. Zumindest lassen die guten Resultate darauf schliessen, dass es auch den jungen Turnern und Turnerinnen aus der Region so ergangen ist. Von den ganz kleinen, holte sich Svea Hänni vom Turnverein Zäziwil den sechsten Rang und ihr Klubkollege Robin Stalder bei den Knaben den zehnten Rang und somit je eine Auszeichnung. Auch die Kinder der Geräteturn-Abteilung des Turnvereins Konolfingen lieferten am Morgen tolle Leistungen: Sie zeigten alle starke Übungen und waren am Schluss zahlreich in den vorderen Rängen vertreten. Ronja Roth auf dem siebten, Lena Glauser auf dem 16., Livia Hodel 18., Marion Engriser 19., Michelle Gafner 22., Flavia Rieben 32. und Aiyana Gosteli auf dem 48. Rang durften alle eine Auszeichnung entgegennehmen. Der Turnverein Signau war in der Kategorie der Jüngsten, K1, mit zehn Turnern vertreten, die das erste Mal am Start eines solchen Wettkampfes standen. Sechs durften mit der begehrten Auszeichnung nach Hause reisen. Bei den Knaben ging Marc Aeschlimann an den Start und holte sich Rang 3.

 

Gold für Chayenne Wittwer

In der Klasse K2 waren die 17 Turnerinnen des TV Signau sehr erfolgreich, Chayenne Wittwer gewann. Ihre Vereinskolleginnen folgten auf den Rängen sechs bis 14 und erturnten sich 13 Auszeichnungen. Etwas mehr Mühe bekundeten die Konolfinger Turnierinnen am Nachmittag. Durch die nicht ganz gerechtfertigten Ring-Noten liessen sich die fünf Turnerinnen zeitweilig etwas verunsichern. Die Cousinen Liana und Selina Hodel platzierten sich auf Rang 18 und 19 und gewannen doch noch ihre letzte Auszeichnung der Saison. Für die K2-Turnerin des TV Zäziwil genügten die Punkte auf dem 24. Rang auch noch für eine Auszeichnung. 

Drei Turnerinnen des TV Signau holten sich in der Kategorie K3 je eine Auszeichnung. In der zweitletzten Kategorie K4 traten vier Turnerinnen des TV Konolfingen an. Ohne ihre gewohnten Leistungen genügte es nicht für eine Auszeichnung.



30.11.2017 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Neues Lied fürs Emmental
Emmental: In einem neuen Lied werden die schöne Landschaft und kulinarische Produkte des Emmentals...
«Jeder in unserer Mannschaft hat das gleiche Ziel: Profi-Eishockey-Spieler in der NLA werden»
SCL Young Tigers:   Das Ziel ist klar: sie wollen Profi-Eishockey- Spieler werden. Auch wenn Keijo Weibel,...
Kinder und Jugendliche auf der  Suche nach dem besten Zug
Trubschachen: Der Schachklub bietet seit 50 Jahren Jugendschachkurse an. Das Training vermittelt Theorie und gibt...
Bundesrat Schenk erhält einen Platz
Signau: Auf dem Bahnhofplatz wird zurzeit gebaut: Es entsteht ein kleiner Park mit Ruhebänken, einem...
30. Napf- Marathon
Im Bild: Auch wenn die Strecken des Napf-Marathons immer hart und herausfordernd sind, so war es bei dem...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr