Anmelden
Einsprache gegen zweites Eisfeld
Langnau:

Beim Baugesuch, das unter anderem die «Erweiterung der Eishalle Langnau um ein zweites Eisfeld» vorsieht, sind eine Einsprache und eine Rechtsverwahrung eingegangen, wie das Regierungsstatthalteramt auf Anfrage bestätig. Die Einsprache stammt vom Verband Markthalle Oberes Emmental. Das zweite Eisfeld ist an der Stelle geplant, wo sich die Markthalle befindet. SCL-Tigers-Präsident Peter Jakob und seine Planer haben Varianten für eine Kombination der Markthalle mit dem zweiten Eisfeld erarbeitet, wie auch solche, bei denen die Markthalle ausgelagert würde. Die Verbandsleitung sprach sich zuletzt gegen eine Kombination aus. Auch wurde bislang kein Ersatzstandort gefunden, mit dem sich der Verband einverstanden erklärte. 

Das Baugesuch beinhaltet nicht den Abriss der Markthalle. Viel mehr will Peter Jakob feststellen, ob der Bau bewilligungsfähig wäre. Der Bauentscheid liegt noch nicht vor.



27.07.2017 :: zue.
Meistgelesene Artikel
Von Langnau nach Rüegsauschachen: Ein Metzgerwechsel im Jakob-Markt
Zollbrück: 22 Jahre führte Rudolf Lüthi von der «Hübeli-Metzg» in Langnau die...
Wohär chönnt äch dr Ortsname «Fälbe» cho? Villech vo...
Die Zahl der Menschen, die Informationen und Neuigkeiten dergestalt zurechtbiegen und...
Dr Heilig Oswaud isch nid grad e Heilige, wo me im erschte Momänt a ds Ämmitau...
Sollten Sie mich demnächst mit einem grossen Kinderwagen in einem Zug oder Bus antreffen, so...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr