Anmelden
Einen Punkt für die Tigers
Einen Punkt für die Tigers Unihockey, NLA, Herren:

Die Tigers haben bis zum bitteren Ende gekämpft und innerhalb von zwei Minuten einen 3-Tore-Rückstand aufgeholt. Dennoch gabs nur einen Punkt.


 

«Das war’s dann wohl», dies der O-Ton vier Minuten vor Schluss, nachdem Floorball Köniz mittels Konter das 4:7 erzielte und ein Aufholen der Tigers mutmasslich beendete. Doch mit sechs Feldspielern verkürzten die Tigers drei Minuten vor Schluss durch Weitschuss von Stefan Siegenthaler auf 5:7. Der gleiche Spieler liess sich eine Minute vor Schluss für das 6:7 als Torschütze notieren. Somit war die Spannung zurück! Lediglich zwanzig Sekunden später war es ein Weitschuss von Flühmann, welcher den Spielstand egalisierte: 7:7 nach 60 Minuten. Mit der furiosen und erfolgreichen Aufholjagd war die Energie für die Verlängerung da, wo mehrere Chancen zum Sieg bestanden hätten. Köniz verzeichnete ebenfalls einige vielversprechende Möglichkeiten, aber auch sie blieben torlos im zehnminütigen Zusatzabschnitt.

Wie bereits in der Hinrunde (im Oktober 2017) ging der Zusatzpunkt aus dem Penaltyschiessen an die Stadtberner. Nichtsdestotrotz ist das Resultat für die Tigers ein gewonnener Punkt, insbesondere nach dem Rückstand im Schlussabschnitt. Zusammen mit den drei Punkten aus dem Auswärtsspiel vom Samstag (8:11-Sieg gegen Zug United) nehmen die Tigers damit vier Punkte aus dem Jahresstart mit. Den zweiten Tabellenrang müssen sie sich neu mit Floorball Köniz teilen.


 

Tigers – Köniz 7:8 n.P. (1:0, 2:4, 4:3, 0:0)

Espace-Arena, Biglen. SR: Wehinger/Zurbuchen. Tore: 19. Steiner (Gfeller) 1:0. 21. (20:21) Eigentor 1:1. 21. (20:53) Maurer 1:2. 24. Steiner 2:2. 28. Herzog (O. Schmocker) 2:3. 32. A. Samuelsson (Engel) 3:3. 33. Michel (Maurer) 3:4. 42. Ledergerber (Michel) 3:5. 51. Gfeller (Flühmann) 4:5. 52. Dargren (Johansson/Ausschluss Flühmann) 4:6. 56. Zaugg (Hutzli) 4:7. 58. S. Siegenthaler (Kropf) 5:7. 60. (59:10) S. Siegenthaler (Flühmann) 6:7. 60. (59:30) Flühmann (Gfeller) 7:7.
Strafen: Tigers 2mal 2 Min.; Köniz 1mal 2 Min. Bemerkungen: 14. Doza verschiesst Penalty. 42. Pfostenschuss Beer. 53. Time-Out Köniz. 57. Time-Out Tigers, anschliessend mit sechs Feldspielern.

11.01.2018 :: egs./wz.
Meistgelesene Artikel
Neues Lied fürs Emmental
Emmental: In einem neuen Lied werden die schöne Landschaft und kulinarische Produkte des Emmentals...
«Jeder in unserer Mannschaft hat das gleiche Ziel: Profi-Eishockey-Spieler in der NLA werden»
SCL Young Tigers:   Das Ziel ist klar: sie wollen Profi-Eishockey- Spieler werden. Auch wenn Keijo Weibel,...
Kinder und Jugendliche auf der  Suche nach dem besten Zug
Trubschachen: Der Schachklub bietet seit 50 Jahren Jugendschachkurse an. Das Training vermittelt Theorie und gibt...
Bundesrat Schenk erhält einen Platz
Signau: Auf dem Bahnhofplatz wird zurzeit gebaut: Es entsteht ein kleiner Park mit Ruhebänken, einem...
30. Napf- Marathon
Im Bild: Auch wenn die Strecken des Napf-Marathons immer hart und herausfordernd sind, so war es bei dem...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr