Anmelden
Eine verrückte ­Jugendmusik
Emmental:

Die Regio-Jugendmusik, bestehend aus Vertretern verschiedener Musikgesellschaften, trat unter dem Motto «Better crazy than lazy» auf – besser verrückt als faul.

Die Regio-Jugendmusik setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der Musikgesellschaften Biembach, Grünenmatt-Waldhaus, Hasle-Rüegsau, Heimiswil-Kaltacker, Lützelflüh-Goldbach, Oberburg, Rinderbach, Wynigen und Zollbrück.  Seit achtzehn Jahren ermöglicht das Orga-nisationsteam zwischen Sommer- und Herbstferien musikbegeisterten Jugendlichen ein musikalisches Er-lebnis. Armin Bachmann ist der musikalische Leiter des Projekts, welches dieses Jahr unter dem Motto «Better crazy than lazy» stand.

Faul war in den vergangenen fünf Wochen niemand. Bachmann gelang es, mit den rund 30 Jugendlichen ein begeisterndes Konzertprogramm einzustudieren. Die zum Teil ungewohnten «Crazy»-Elemente in der Probearbeit fanden viel Anklang und die Lachmuskeln hatten immer wieder ihren Einsatz.

Das Resultat wurde dem zahlreich erschienenen Publikum am Samstag, 15. September, in der Turnhalle Wynigen präsentiert. Ob «Crazy Trains», «Lazy Guys» oder «Crazy little thing called love», die Musiktitel machten dem Motto alle Ehre. Kaum zu glauben, dass diese tollen Interpretationen, die schöne Intonation und die Präzision in weniger als zehn Proben einstudiert wurden. Das Publikum wusste diese Leistung zu schätzen und dankte der Regio-Jugendmusik mit grossem Applaus, mitklatschen, mittanzen und einer Standing Ovation.

Für 2019 ist bereits die Teilnahme am Schweizerischen Jugendmusikfest vom 21. und 22. September in Burgdorf geplant. Das übliche Konzert am Samstag vor Bettag findet trotzdem wie gewohnt statt. 

27.09.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Christina Burghagen: Wie kreativ Frauen sein können, bewies dieser Tage eine Bahn-Pendlerin im Münchner...
Vo Früecher: Vom Historische här gseh, isch es meh oder weniger e Zuefau, dass mir das nöie Jahr itz...
Auszeit: Wer sucht, der findet, wird in der Bibel versprochen. Ja, manchmal stossen wir mit etwas Glück...
Er schuf einen Treffpunkt für  Oldtimerfans und Nostalgiker
Wasen: Tausende grosse und kleine Schätze lagern in der ehemaligen Autogarage an der Dorfstrasse...
Zwei Bieler suchen eine neue Chance
SCL Tigers: Robbie Earl und Julian Schmutz gastieren morgen mit dem EHC Biel in Langnau. Ab nächster...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr