Anmelden
Ein Strich unter alte Rechnungen
Langnau:

«Wir machen noch etwas Vergangenheitsbewältigung», meinte Gemeinderat Beat Gerber beim Traktandum 64 einleitend. Es ging um Kreditabrechungen für Strassensanierungen sowie neue Wasser- und Kanalisationsleitungen, die von 2009 bis 2014 während des Baus des Fernwärmenetzes gemacht wurden. Obwohl es sich um 5,21 Millionen Franken handelte, hatte im Gemeindeparlament niemand Lust, in alten Geschichten zu wühlen. Vielleicht hatte auch die Anmerkung Gerbers die Mitglieder des Parlaments versöhnlich gestimmt, dass die in sechs Lose unterteilten Bauarbeiten insgesamt 8,2 Prozent weniger gekostet hätten als ursprünglich angenommen. 

01.11.2018 :: zue.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Oswald Bachmann: «Von allem, was der Mensch baut und aufbaut, gibt es nichts Besseres und Wertvolleres als...
Gewässerräume und die Überbauung Sonnhalde gaben zu reden
Trubschachen: Die Erschliessung der Sonnhalde und die Breite der Gewässerräume wurden an der...
Bewährtes Freizeitangebot, aber in einem neuen Erscheinungsbild
Langnau: Nach 20 Jahren übergeben Ernst und Erika Lemann das Plausch- und Erlebniscenter in...
Emmental: Patienten mit Erkrankungen des Nervensystems können sich neu im Spital Emmental behandeln...
Freestyle in Sörenberg
Kulturtipp: Am kommenden Samstag, 23. Februar, wird in Sörenberg den Besuchern ein atemberaubendes...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr