Anmelden
Ein Fest für die historische Bahn
Emmental:

Der Verein Historische Eisenbahn Emmental wurde 1997 gegründet. Er setzt sich für den Erhalt des historisch wertvollen, zum Teil über 100-jährigen Eisenbahnrollmaterials ein.

Am kommenden Wochenende feiert der Verein Historische Eisenbahn Emmental sein 20-Jahre-Jubiläum – anlässlich der Huttwiler Dampftage.

Bereits lange Zeit vor dem Jahr 1997 gab es in Huttwil eine Gruppe von interessierten Bahnmitarbeitern, welche die Dampflok-Kultur in der Region Emmental/Oberaargau am Leben erhalten wollten. 1997 ging aus dieser Gruppe der Verein Historischer Eisenbahn Emmental (VHE) hervor. Die Ziele blieben dieselben: die betriebsfähige Erhaltung von historischen Triebfahrzeugen mit passendem Wagenmaterial sowie dessen Betrieb. Heute zählt der Verein 150 Mitglieder wovon rund zehn Prozent aktiv am Unterhalt und bei der Durchführung von Fahrten mitarbeiten.

«Zum 20-jährigen Vereinsjubiläum werden am 7. und 8. Oktober in Erinnerung an die Blütezeit der Huttwiler Eisenbahnen, eben wie anno dazumal, von Huttwil aus in alle vier Richtungen Fahrten angeboten», kündet der VHE an. Diese führen nach Sumiswald-Grünen, Langenthal, Willisau und Eriswil. Richtung Eriswil gibts heute keine Bahnlinie mehr. Deshalb bietet der VHE in diese Richtung Fahrten mit einem alten Schnauzenpostauto an.

 

Infos über das Fest: www.vhe-emmental.ch

05.10.2017 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Hanf-Zigaretten aus Emmentaler Cannabis
Zollbrück: Hanf-Zigaretten, die nicht berauschen, boomen. Eine Firma aus Zollbrück springt auf den Trend...
Nachfolger für die Liechti Kältetechnik
Langnau: Die Liechti Kältetechnik AG geht in neue Hände über.Inhaber Peter Stucki hat sie an...
«Diese Zeit werde ich nie vergessen»
SCL Tigers: Im morgigen Heimspiel treffen die SCL Tigers auf Überraschungsleader Freiburg. Der Emmentaler...
Für Laura Michel ist laufen fast ein bisschen wie fliegen
Leichtathletik: Erst vor zwei Jahren hat die Konolfingerin Laura Michel so richtig mit dem Laufen angefangen....
Moto 2 WM 17: Nach Platz vier beim Aragon-GP wirkte Thomas Lüthi genervt. Der Titelkampf in der Moto2-Klasse...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr