Anmelden
Ein dritter Finne für die SCL Tigers
SCL Tigers:

Die SCL Tigers werden immer finnischer. Nach Verteidiger Ville Koistinen (Vertrag bis 2018) und Flügelstürmer Eero Elo (2019) haben die Emmentaler mit Antti Erkinjuntti (2018 plus Option) einen dritten Finnen verpflichtet. Bereits einmal, in der NLA-Saison 2005/06, standen mit Marko Tuomainen, Tommi Miettinen und Niko Mikkola drei finnische Profis im Kader der Langnauer. Antti Erkinjuntti ist ein 30jähriger Flügelstürmer, der im Gegensatz zu Koistinen und Elo noch nie im Ausland gespielt und auch nie von einem NHL-Klub gedraftet worden ist. Die beiden letzten Saisons spielte er bei Pelicans Lahti und führte das Team als Captain und jeweils drittbester Skorer in der Qualifikation auf die Plätze 9 (2016) und 6 (2017) sowie in die Playoff-Viertelfinals. Lahti zählt in der höchsten finnischen Liga nicht zu den Spitzenklubs und gerade deshalb sind die Werte von Antti Erkinjuntti mit Blick auf die Stärken und Schwächen der SCL Tigers bemerkenswert. In 111 Spielen erzielte er 80 Punkte (23 Tore/57 Assists) und vor allem eine Plus-10-Bilanz. 

Kenner der finnischen Eishockeyszene beschreiben den neuen SCL Tigers-Ausländer als Mannschaftsspieler mit einer hohen Leistungskonstanz. Die grössten Erfolge feierte Erkinjuntti zwischen 2010 und 2015, als er mit TPS Turku einmal Meister und mit Tappara Tampere dreimal Vizemeister wurde. In zehn Saisons in der obersten finnischen Liga hat er total 631 Spiele mit 107 Toren und 249 Assists bestritten. Das erste von bisher 25 Aufgeboten für die finnische Nationalmannschaft erhielt er vor zehn Jahren, die letzten fünf Selektionen in dieser Saison für die „Euro Hockey Tour“ im Alter von 30 Jahren.



13.04.2017 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Wir haben über Themen berichtet, die uns selber beschäftigten
Konolfingen: Während fünf Jahren haben Arlette Zimmermann und Mira Reinhardt Jugendartikel für...
Er steht mit dem Rücken zum Spiel
SCL Tigers: Das Spiel vom kommenden Sonntag gegen Bern ist bereits seit Wochen ausverkauft. Zu den Derbys...
Nachdem ich letzten Winter mehr lag als stand, weil sich jeder grippale Infekt in mich verliebt zu...
Vo früecher: I ha scho imene früechere Bytrag erwähnt, dass ds Mischtebüeu-Heimet im Heimisbach...
Was stört die Yheimische a Oberdiessbach am meischte?  Ds «Ober» am Afang...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr