Anmelden
Eggiwil bodigt die Konolfinger Lions
Unihockey, 1. Liga, Herren:

Eggiwil zeigte ein starkes erstes Drittel und ging bereits in der 6. Minute in Führung. Bis zur Hälfte des ersten Drittels erhöhte Eggiwil das Score auf 3:0, ehe Konolfingen den ersten Treffer an diesem Abend erzielte. Bis zum Ende des ersten Drittels konnten die Hausherren mit einem Doppelschlag auf 5:1 erhöhen. Die Eggiwiler spielten die ersten 20 Minuten druckvoll und aggressiv. Mit dieser Spielweise bekundeten die Gäste etwas Mühe. Im zweiten Drittel konnte Eggiwil den Vorsprung mit einem Treffer in Überzahl sogar noch auf 6:1 erhöhen. Im Anschluss kamen die Gäste jedoch immer besser in Fahrt und hatten zwischenzeitlich die Kontrolle über das Spiel. Dies führte dazu, dass die Lions vor der zweiten Pause auf 6:3 verkürzen konnten. Der Aufschwung der Löwen flachte nach einem Eggiwiler Doppelschlag zu Beginn des Schlussabschnitts jedoch schnell wieder ab. Zum Schluss gewannen die Eggiwiler das Derby verdient mit 10:4 Toren gegen Konolfingen. 

Auch dem UHT Schüpbach scheint die Nati-Pause gut getan zu haben. Gegen Aarau gewannen die Emmentaler gleich mit 9:3, wobei das Resultat ganz klar das Leistungsgefälle der beiden Mannschaften zeigt. 

01.11.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Oswald Bachmann: «Von allem, was der Mensch baut und aufbaut, gibt es nichts Besseres und Wertvolleres als...
Gewässerräume und die Überbauung Sonnhalde gaben zu reden
Trubschachen: Die Erschliessung der Sonnhalde und die Breite der Gewässerräume wurden an der...
Bewährtes Freizeitangebot, aber in einem neuen Erscheinungsbild
Langnau: Nach 20 Jahren übergeben Ernst und Erika Lemann das Plausch- und Erlebniscenter in...
Emmental: Patienten mit Erkrankungen des Nervensystems können sich neu im Spital Emmental behandeln...
Freestyle in Sörenberg
Kulturtipp: Am kommenden Samstag, 23. Februar, wird in Sörenberg den Besuchern ein atemberaubendes...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr