Anmelden
Durchlässige ­Oberstufe
Langnau:

Gegenwärtig besuchen die Sekundarschüler aus den Gemeinden Trub und Trubschachen die Sekundarschule Langnau. Die zwei Gemeinden haben beschlossen, per August 2021 ein gemeinsames Oberstufenzentrum zu führen und somit werden auf diesen Zeitpunkt keine Kinder mehr aus Trub und Trubschachen die Schule in Langnau besuchen.

«Zur Erarbeitung der Grundlagen für die künftige Schulorganisation in Langnau wurde ein detaillierter Projektauftrag erarbeitet, welchem der Gemeinderat nun zugestimmt hat», schreibt dieser in einer Medienmitteilung. An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat den Projektauftrag «Oberstufenzentrum – durchlässiges Oberstufenmodell» genehmigt und den für das Jahr 2019 erforderlichen Nachkredit von 18’760 Franken bewilligt.

Der Start des neuen Modelles ist auf August 2022 – eventuell ein Jahr später – vorgesehen, wie der Gemeinderat Langnau weiter orientiert. 

10.01.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler:   Schon bald müssen wir es wieder einreichen, das unbeliebteste Dokument aller Zeiten:...
Auszeit: Wir sitzen im Kreis auf dem Bambusboden, unter einem dicken Grasdach. Der Schamane beginnt ein...
Bei einem weiteren Bauernbetrieb wird es dunkel im Stall
Zäziwil: Am Morgen des 16. März melken die Hubachers zum letzten Mal ihre 30 Kühe. Dann werden...
E wichtige Ort  bi de Schafstäu
Ört u Näme: «Schafhuse» isch äue öppe dr bekanntischt Ort, wo vo dr Bezeichnig här...
Revanche mit Torspektakel gelungen
Unihockey, NLA, Damen: Während das erste Playoff-Spiel knapp für die Burgdorferinnen ausging, revanchierten sich...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr