Anmelden
Dritte Niederlage für DiDo‘s Senatoren
SCL Tigers:

Chris DiDomenico und die Ottawa Senators haben erstmals in dieser NHL-Saison drei Spiele hintereinander verloren: gegen Pittsburgh (1:3), Arizona (2:3 n.V.) und die New Yorkers Rangers (0:3). Der Hauptgrund ist die Abschlussschwäche mit nur drei Toren in drei Spielen sowie elf ungenutzte Powerplaychancen. Chris DiDomenico wird zwar von den Teamverantwortlichen bei jeder Gelegenheit gelobt, doch Headcoach Guy Boucher schickte ihn in den letzten drei Partien jeweils nur elf Mal aufs Eis. Der ehemalige SCL-Tigers-Topskorer blieb ohne Skorerpunkte, die grosse Enttäuschung ist aber bisher der von Colorado übernommene Matt Duchene. Er konnte seinen 6-Millionenvertrag in den ersten fünf Spielen mit Ottawa mit keinem einzigen Skorerpunkt und einer Minus-6-Bilanz nicht rechtfertigen. Eine interessante Zahl aus dem New York-Spiel. Rangers-Goalie Lundqvist wehrte auf dem Weg zu seinem 3:0-Shutout zwanzig Schüsse ab, weiter 27 (!) blockierten seine Vorderleute.

23.11.2017 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Mehr «Grit» mit Pesonen und Co.
SCL Tigers: Der Aufwärtstrend soll nächste Saison weiter gehen. Mit mehr «Grit» sollen...
«Ich spüre sehr genau, wie es  dem anderen geht»
Emmental: Es dauerte lange, bis Laura M. wusste, weshalb sie schnell emotional reagierte, alles...
Dr Chünig het me im Chloschter verpflegt
Vo Früecher: Afe einisch härzleche Dank a aui die, wo mir gschribe oder telefoniert hei wäge de...
«Überech» het me aube bestimmte Pflanze gseit
Ört u Näme: «Überech» seit me amene einzelne Huus ir Neechi vom Egg-Schueuhuus ir Gmein...
Aues isch mitenang ufe Tisch cho
Vo früecher: Grundsätzlich isch ds Ässe im Mittuauter o ganz klar e Sach vo de verschiedene soziale...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr