Anmelden
Drei Minuten weniger Stress
SCL Tigers:

Auf diese Saison hin wurden in der National League die Drittelspausen von 15 auf 18 Minuten verlängert. Die Fans haben so mehr Zeit sich zu verpflegen, was der Vereinskasse ebenso zu Gute kommt, wie die zusätzliche Werbung, welche auf dem Video-
würfel flimmert. Doch was bedeuten diese drei zusätzlichen Minuten Ruhezeit für die Spieler? Tigers-Captain Emanuel Peter sagt: «Wenn man vor der Pause noch einen harten Einsatz hatte, ist man froh darüber. Auch wenn man zum Beispiel einen Hick in der Kufe ausmerzen lassen muss.» Langweilig wird es dem 33-Jährigen jedenfalls nicht. «Ich hatte vorher oft Stress all meine Sachen zu erledigen, jetzt habe ich dafür besser Zeit.»



28.09.2017 :: css.
Meistgelesene Artikel
Als Gitarrenlehrer an einer Musikschule komme ich, wie die Volksschullehrer, in den Genuss von 13...
Bekanntlich werden wir Fussballerinnen nicht so gut bezahlt wie die Männer – ehrlich...
Wenn ich als Kind vergass zu grüssen, musste ich nicht lange auf Mutters Rüge warten:...
Nennen wir ihn Otto. Otto sieht schrecklich aus. Seine linke Gesichtshälfte ist aufgedunsen,...
Moto2-WM17 mit Tom Lüthi: So haben sich Thomas Lüthi und seine Fans den Ausgang der Motorrad-WM 2017 nicht vorgestellt....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr