Anmelden
Dorfchronik soll aktualisiert werden
Grosshöchstetten:

Die Ortsgeschichte von Grosshöchstetten und Schlosswil wurden 1985 beziehungsweise 2008 je in einer Dorfchronik zusammengefasst und als Buch publiziert. Beide Bücher wurden seither nicht mehr nachgeführt. Mit der Fusion der beiden Gemeinden Schlosswil und Grosshöchstetten per 1. Januar 2018 wurde ein neues Kapitel aufgeschlagen. «Mit Beschluss des Gemeinderates wird

das Projekt ‹Chronik Grosshöchstetten 2020› lanciert, mit dem die vergangenen Jahre aufgearbeitet werden sollen und die Datenerfassung künftiger wichtiger Ereignisse wird damit strukturiert angegangen», informiert der Gemeinderat Grosshöchstetten. Im Lead stehen mit Hans-peter Heierli und Walter W. Hofer zwei ehemalige Gemeindepräsidenten, welche das Projekt leiten.

07.06.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Verschideni Vögu u när es Dessär
Es het im Buech o e ganzi Reihe vo Rezäpft für Gflügu. Nid so wie hüt, wos...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr