Anmelden
Die Turner aus Oberburg organisieren einen Grossanlass in Burgdorf
Die Turner aus Oberburg organisieren einen Grossanlass in Burgdorf Turnen:

Der Turnverein Oberburg organisiert die Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen vom 8./9. September in Burgdorf. Dazu sind viele Vorbereitungsarbeiten und Helfer nötig.

«Wir möchten mit der Durchführung der Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen das Turnen in der Region stärken. Gleichzeitig hoffen wir, den rund 3100 Turnerinnen und Turnern ein unvergessliches Wochenende bieten zu können.» Mit diesen Worten erklärt Kevin Mori, Präsident des Turnvereins Oberburg, die Motivation seines Vereins und der vielen Helferinnen und Helfer zur Durchführung dieses Grossanlasses (siehe Kasten). 

Er ergänzt, dass ein solches Projekt den Zusammenhalt im Verein fördere und erfahrungsgemäss auch neue Mitglieder mit sich bringen würde. «Natürlich erhoffen wir uns auch einen Zustupf in unsere Vereinskasse», schliesst er seine Überlegungen zu den Beweggründen.

Über 500 Helferinnen und Helfer

Kevin Mori wirkt im OK als Personalchef mit. Die Helferinnen und Helfer würden zu einem grossen Teil aus Vereinsmitgliedern, deren Familienangehörigen, Freunden und Bekannten stammen. Für diese Personen sei die Mithilfe eine Selbstverständlichkeit, betont er. Er fügt an, dass das letzte Drittel der über 500 Mitwirkenden bei 23 benachbarten Vereinen rekrutiert werden konnten. «Für den Auf- und Rückbau der Anlagen sowie den Festbetrieb werden ungefähr 7500 Arbeitsstunden geleistet. Dabei ist der Aufwand des 30-köpfigen OK’s, das seit zwei Jahren an der Arbeit ist, nicht miteingerechnet», weiss Kevin Mori zu berichten.

Die Kulissen stehen bereits

Dass als Austragungsort das Gebiet der Schützenmatte in Burgdorf und nicht Oberburg gewählt wurde, hat mit dem grossen Platzbedarf zu tun. Turnhallen für das Geräteturnen und grosse Rasenflächen für die Gymnastikwettkämpfe stehen in Burgdorf ausreichend zur Verfügung, ebenso Raum für das Aufstellen von Zelten für weitere Indoor-Wettkämpfe. Die Markthalle sei als Verpflegungsort ideal, allein am Samstagabend müssten rund 3000 Nachtessen serviert werden, erläutert Kevin Mori. Auch hinsichtlich Übernachtungsmöglichkeiten gebe es in Burgdorf ein grosses Angebot an Turn- und Sporthallen, das den sicherheitstechnischen Anforderungen genügen würde. Das Wettkampfgelände befindet sich in einer wunderschönen Landschaft. «Mit dem Schloss und den Gysnauflühen stehen die Kulissen bereits», schliesst Kevin Mori mit einem Augenzwinkern seine Ausführungen zum gewählten Wettkampfort.

Saisonhöhepunkt für viele Turnvereine

Die Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen stellen jedes Jahr eines der Hauptereignisse des Schweizerischen Turnvereins (STV) dar. Dieses Jahr kämpfen in Burgdorf auf der Schützenmatte und in den angrenzenden Hallen 139 Geräteturn- und Gymnastikvereine mit etwa 3100 Turnerinnen und Turnern aus der ganzen Schweiz um die begehrten Schweizermeistertitel. Im Geräteturnen stehen acht Disziplinen wie zum Beispiel Barren, Schaukelringe oder Trampolin zur Auswahl. In der Gymnastik sind es fünf Disziplinen. «Die besten Vereine bereiten sich in praktisch täglichen Trainings auf ihren Saisonhöhepunkt vor und bieten dementsprechend Turnsport auf höchstem Niveau», ist der Homepage des STV zu entnehmen. 

Finals sind am Sonntag

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag, 8. September, um 9 Uhr und dauern bis 19 Uhr. Am Sonntag werden ab 9 Uhr die Finals ausgetragen und um 17 Uhr sind die Siegerehrungen. Die Wettkampfleitung und das Kampfgericht werden vom STV gestellt. Die Organisatoren rechnen mit täglich 1500 Zuschauerinnen und Zuschauern, die die verschiedenen Wettkämpfe verfolgen werden.

30.08.2018 :: Walter Marti
Meistgelesene Artikel
Lars Zaugg ist aktiv und mit viel Schwung unterwegs
Schwingen: Lars Zaugg aus Aeschau hat Grosses vor: Seit dem letzten Jahr schwingt er bei den Aktiven und...
«Wollen Sie nicht probieren? Kommen Sie, es ist ganz einfach! Ich helfe Ihnen.» Gerade...
Sie kennen wohl auch das Lied «Von guten Mächten wunderbar geborgen». Vielen ist...
«Frauen lebten in den Anstalten  lange unter prekären Verhältnissen»
Administrative Versorgung: Männer wurden häufiger in Anstalten versorgt als Frauen, diese mussten aber mit...
Fasziniert von alten Traktoren
Am Ostersamstag zeigten die Freunde alter Landmaschinen in Bowil über 400 Traktoren,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr