Anmelden
Die Spannung steigt: Lokalrivalen mit gleich vielen Punkten
Die Spannung steigt: Lokalrivalen  mit gleich vielen Punkten Eishockey, 2. Liga:

Bönigen hat ein Spiel weniger, doch Mirchel und Freimettigen liegen punktemässig gleich auf an der Tabellenspitze. Eine spannende Ausgangslage auf die Festtage hin.

In der vorletzten Runde vor Weihnachten erhoffte sich wohl das eine oder andere Team etwas Klarheit in der Tabelle, stattdessen verdichtet sich die Tabellenspizte noch mehr. Mirchel und Freimettigen gewinnen beide je eine Partie mit 10 Toren und liegen sehr dicht beieinander in der Tabelle. Je 27 Punkte haben die Lokalrivalen, gleichviele wie der EHC Boll, der an der Spitze liegt, mit einem Spiel weniger. Auch bei den zwei Mitte-Teams: Oberlangenegg und Brandis verdichtet sich die Differenz. Oberlangenegg verliert ein Spiel gegen Mirchel mit 3:4, gewinnt aber das zweite gegen Brandis mit 5:2, somit rücken die zwei Teams mit je 19 Punkten zueinander. Oberlangenegg liegt einen Platz vorne, mit einem Spiel weniger. 

20.12.2018 :: Olivia Portmann
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler: Letzten Donnerstag war ich mit meinem Gitarrenduo am 60. Geburtstag von Wernu engagiert. Wir...
Flüssige Übergänge zwischen den  Songs sind DJ Made My Day wichtig
Schüpfheim: Vor drei Jahren hat Cedric Steffen einen DJ-Wettbewerb gewonnen. Seitdem wird er für Partys...
Die Einen fühlen sich mächtig dank ihrer Position. Andere haben moralische...
Gotthelf Zentrum auf dem langen  Weg zu den Kulturgeldern
Emmental: Das Gotthelf Zentrum und das Gertsch Museum wollen es auf die Liste der regional bedeutenden...
Die lebendige Tradition der «Härpfli»
Zollbrück:   Aus dem Dorn- röschenschlaf erwachte ein besonderes Örgeli-Treffen im...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr