Anmelden
Die meisten Ziele wurden erreicht
Oberdiessbach:

Der Gemeinderat Oberdiessbach hat seine im 2014 formulierten Ziele überprüft und ausgewertet. Von den 25 Zielen sei die grosse Mehrheit erreicht worden, schreibt er in einer Mitteilung. So seien alle grossen Gemeindeliegenschaften an den Fernwärmeverbund Heizwerk Oberdiessbach AG angeschlossen worden. Weiter seien die drei unterschiedlichen baurechtlichen Grundordnungen von Aesch-len, Bleiken und Oberdiessbach in einem aufwändigen Verfahren bereinigt worden und stünden kurz vor der Zusammenführung. Die Zielvorgabe, 80 Prozent der öffentlichen Beleuchtung auf LED umzustellen, sei ebenfalls erfüllt worden. «Die Schulhausstrasse und der Sportplatzweg sind in der Amtsperiode umfassend saniert und ein neuer Werkhof gebaut worden», nennt der Gemeinderat weitere Beispiele. Zudem sei die Schulsozialarbeit definitiv eingeführt, das Altersleitbild überarbeitet und die Struktur und die Organisation der Feuerwehr erneuert und erweitert worden. Nicht erreicht worden sei hingegen die Integration der Wasserversorgung unter das Dach der Gemeinde und die Erweiterung des Schulraums mit einer neuen Mehrzweckhalle.

05.01.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Verschideni Vögu u när es Dessär
Es het im Buech o e ganzi Reihe vo Rezäpft für Gflügu. Nid so wie hüt, wos...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr