Anmelden
Der UHC Grünenmatt rüstet auf und holt sich einen Schweden
Der UHC Grünenmatt rüstet auf und holt sich einen Schweden Unihockey:

 

Mit Ach und Krach gelang den Mättelern der Ligaerhalt. Nun hat sich wohl die NLB-Mannschaft schon wieder erholt und ist für die kommende Saison mit Unterstützung bereit.


Der UHC Grünenmatt freut sich, die Verpflichtung von Joel Nyh (SWE) für die Saison 2018/19 bekannt zu geben. Nyh stösst von Lok Reinach zu den Mättelern ins Emmental. Der schwedische Rechtsausleger gilt als sehr guter Spielmacher mit dem Auge für die Mitspieler. Zudem reiht er sich dank seinem starken Abschluss auch immer wieder Selber in die Torschützenlist ein. 

Ebenfalls von Lok Reinach stösst Tobias Wullschleger zum UHC Grünenmatt. Wullschleger war Topskorer der Aargauer. Von «Wuu» erhofft sich der UHCG vor allem Tore. Der sehr starke Abschluss des flinken Linksauslegers, gepaart mit seinem Torriecher, bieten beste Voraussetzungen dafür. Wullschleger hat einen Vertrag für die Saison 2018/19 unterschrieben.

Von Unihockey Mittelland konnten die Mätteler den Torhüter Bruno Isaak verpflichten. Der sehr agile und schnelle Isaak soll die Lücke, welche die Abgänge von Pauli und Gindrat hinterlassen teilweise ausfüllen. Isaak hat einen Vertrag für die kommende Saison mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben. 

Ein junges Talent konnte vom SV Wiler-Ersigen ins Oberemmental geholt werden. Mit Severin Herren kommt ein junger, hungriger Spieler, welcher nach seiner Juniorenzeit seine Chance in der zweithöchsten Liga packen will. Herren hat einen Vertrag für die Saison 2018/19 mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben.

 

Studium und Wohnortswechsel

Neben den Zuzügen kann der UHC Grünenmatt-Sumiswald auch die Vertragsverlängerungen von wichtigen Teamstützen vermelden. Manuel Mucha und Manuel Herren haben ihre Verträge um eine weitere Saison mit Option verlängert. Ebenfalls für eine weitere Saison bleibt Sandro Dominguez den Mättelern erhalten. Für die Mätteler ist er bereits in kurzer Zeit zu einem wichtigen Spieler geworden. Verlassen werden den Verein auch einige Spieler. Tobias Weber führt sein Studium in Zürich weiter. Und der tschechische Scorer Tomas Nushart kehrt wieder in seine Heimat nach Prag zurück. Ebenfalls verlassen wird den Verein der Captain, Kevin Rösch. Mit Luca Gindrat und Martin Pauli verliert der UHCG zudem die beiden Torhüter der vergangenen Saison. Beide Torhüter müssen aus Verletzungsgründen kürzer treten.

03.05.2018 :: Sabrina Friedberg
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr