Anmelden
Der schnellste Hasle-Rüegsauer
Der schnellste  Hasle-Rüegsauer Leichtathletik:

«Dabei sein» und natürlich so schnell wie möglich laufen, das war die Motivation und das Ziel der 77 Kinder, die beim Nachwuchs-Laufwettbewerb «Schnellste Hasle-Rüegsauerin/Schnellster Hasle-Rüegsauer» am Pfingstsamstag starteten. 

Teilnahmeberechtigt waren alle Kinder mit Jahrgang 2001 und jünger, der Gemeinden Hasle und Rüegsau. Den Titel als schnellste Hasle-Rüegsauerin holte sich die 15-jährige Anna Wüthrich im Sprint über 80 m und sie verteidigte mit einer guten Leistung auch ihren Vorjahrestitel als schnellste 1000-m-Läuferin. Bei den Jungs heisst der Schnellste über beide Distanzen ebenfalls wie in den Vorjahren wieder Dominik Schär. Mit den Titeln als «Schnellster Hasle-Rüegsauer 2017» setzte der nun 16-Jährige einen tollen Schlusspunkt unter seine beachtliche sportliche Karriere als Schüler.

 

Auszug aus der Rangliste, (Zeiten Finallauf):
50 m, Jg 2008 u. jünger, Mädchen: 1. Lia Kauz (08.19 Sek.) 2. Maëlis Johner (08.59). 3. Lara Zingg (08.87). 4. Elina Mara Fiechter (08.90). Knaben: 1. Thierry Jeanquartier (08.77). 2. Enea Schläfli (08.82) 3. Jul Bracher (09.37). 4. Alessandro Calabro (09.54). 60 m, Jahrgänge 2005 bis 2007, Mädchen: 1. Alessa Johner (10.21). 2. Jenny Löffel (10.24). 3. Anina Löffel (10.30). 4. Alina Roth (10.50). Knaben: 1. Yanis Kauz (09.13). 2.Marco Iseli (09.37). 3. Jukka Winkler (09.55). 4. Kimi Leon Reber (09.96). 80 m, Jahrgänge 2000 bis 2003,  Mädchen: 1. Anna Wüthrich (11.16). 2. Katrin Bugmann (12.02). 3. Lena Käser (12.31). 4. Murielle Aeschbacher (12.34). Knaben: 1. Dominik Schär (10.34). 2. Jonas Bannwart (12.74). 3. Nic Brünisholz (13.24). 4. Benjamin Ritter (13.40). 1000 m, Jahrgänge 2008 und jünger, Mädchen: 1. Michelle Adam (4:07,08). 2. Lara Zingg (4:20.02). 3. Maëlis Johner (4:21.18). Knaben: 1. Enea Schläfli (4:17.32). 2. Thierry Jeanquartier (4:20.39). 3. Patric Ritter (4:32.37). 1000 m, Jahrgänge 2007 bis 2005, Mädchen: 1. Vivienne Bähler (4:28.12). 2. Milena Hirschi (4:35.92). 3. Jenny Löffel (4:37.18). Knaben: 1. Marco Iseli (3:54.44). 2. Robin Ritter (3:55.64). 3. Kimi Leon Reber (4:14.70).

1000 m, Jahrgänge 2004 bis 2001, Mädchen: 1. Anna Wüthrich (3:51.38). 2. Murielle Aeschbacher (4:10.48). 3. Katrin Bugmann (4:23.41). Knaben: 1. Dominik Schär (2:58.25). 2. Jonas Bannwart (3:51.98). 3. Nic Brünisholz (4:03.21).



08.06.2017 :: eph.
Meistgelesene Artikel
Kürzlich hatte ich mich mal wieder breitschlagen lassen, an einer Presse- reise teilzunehmen....
Die Samariterjugend ist zur Stelle, wenn Erste Hilfe nötig ist
Röthenbach: Jessica Bichsel und Tim Röthlisberger befassen sich in ihrer Freizeit mit dem Thema Erste...
Eigentlich nervt mich dieser Ausdruck «Fake News». Man sollte hierzulande eher wieder...
Ört, wo «Schlatt» heisse, fingt me im Gebiet vor «Wuche-Zytig»...
Als Gelegenheitsschreiberling setzt man sich gerne und vorzugsweise mit grossen, aber noch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr