Anmelden
Der Migros-Neubau rückt in Sichtweite
Konolfingen: Der Bau einer neuen Migros rückt näher. Die Profile stehen; derzeit läuft das Baubewilligungsverfahren. Die Eröffnung des Ladenzentrums ist für Frühling 2021 geplant.

Im Juni letzten Jahres informierte Gemeindepräsident Daniel Hodel an der Gemeindeversammlung, dass die Migros Aare im Frühling 2018 mit dem Bau ihres neuen Ladenzentrums an der Thunstrasse beginnen möchte.Dann musste aber die Überbauungsordnung (ÜO) nachgebessert werden, weil ein solcher Bau nicht weiter als 300 Meter entfernt von einer Haltestelle des öffentlichen Verkehrs zu stehen kommen darf. Inzwischen ist dieser Mangel behoben. Im Bereich des Gemeindehauses wird eine Tangento-Haltestelle erstellt. Vielleicht können ÖV-Benutzer später noch näher zum Ladenzentrum fahren. «Die Migros hat nach wie vor grosses Interesse an einer Bushaltestelle vor dem Neubau, eine spätere Realisierung ist planerisch sichergestellt», teilt das Unternehmen auf Anfrage mit. Die Migros und die Gemeinde seien mit den zuständigen Behörden und den Betreibern (Bernmobil) in Kontakt. 

Auch bezüglich Erschliessung sind die Pläne ausgereift. «Der Kanton plant an der Thunstrasse einen Kreisel, die Inselistrasse wird zurückgebaut und ist nur noch für Velofahrer und Fussgänger geöffnet. Ziel ist es, den Kreisel mit der Eröffnung der neuen Migros in Betrieb zu nehmen», schreibt das Unternehmen. Diese ist für Frühling 2021 geplant, nach einer gut zweijährigen Bauzeit.

Neu ist auch Denner dabei

Entstehen wird ein Supermarkt, der gut doppelt so gross ist wie der jetzige. Auch das Restaurant wird mit 140 Innen- und 80 Aussensitzplätzen deutlich grösser. Jetzt finden gerademal 100 Gäste Platz.

Nebst Restaurant und Supermarkt, in welchem auch Offenfleisch und Fisch angeboten werden soll, werden sich weiterhin eine Apotheke und ein Kiosk einmieten – und neu auch ein Denner. Über den Läden entstehen auf zwei Stockwerken 34 Wohnungen. 

Was geschieht mit dem bestehenden Migros-Gebäude? «Derzeit laufen verschiedenste Gespräche und Abklärungen für den zukünftigen Umgang mit dem Gebäude. Entscheide wurden aber noch keine gefällt», teilt die Migros mit. 

17.05.2018 :: jhk.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr