Anmelden
Das Pfarrhaus kann saniert werden
Trachselwald:

Käthi Gfeller, Präsidentin des Kirchgemeinderates, begrüsste im Predigtsaal Heimisbach 25 Kirchgemeindemitglieder. Kassier Niklaus Meister erörterte die Rechnung. Der Ertragsüberschuss von 22’700 Franken resultierte vor allem aus der Unterschreitung des Sachaufwandes. Das Verwaltungsvermögen nahm um 217’000 Franken ab, dies durch zusätzliche Abschreibungen aus dem Liegenschaftsverkauf «Chlösterli».

Das Pfarrhaus soll in einer ersten Etappe saniert werden. Ueli Wüthrich erläuterte die wichtigsten Punkte. Das Dach werde vollisoliert und erhalte ein neues Unterdach. Dazu soll eine weitere Lukarne eingebaut werden zur Belüftung des Estrichraumes. Die Sommerlaube werde saniert, ebenfalls der Kellerzugang von aussen. Zusätzlich seien der Neubau der Treppe und die Sanierung der Laube im Pfarrstöckli vorgesehen. Ausgeführt werden die Arbeiten zwischen Mitte August und November. Der Baukredit beläuft sich auf 390’000 Franken. Er wurde von den Kirchgemeindemitgliedern ohne Gegenstimme angenommen.

Im Verschiedenen berichtete die Präsidentin über kommende kirchliche Anlässe. 


15.06.2017 :: smh.
Meistgelesene Artikel
Als Gitarrenlehrer an einer Musikschule komme ich, wie die Volksschullehrer, in den Genuss von 13...
Bekanntlich werden wir Fussballerinnen nicht so gut bezahlt wie die Männer – ehrlich...
Nennen wir ihn Otto. Otto sieht schrecklich aus. Seine linke Gesichtshälfte ist aufgedunsen,...
Moto2-WM17 mit Tom Lüthi: So haben sich Thomas Lüthi und seine Fans den Ausgang der Motorrad-WM 2017 nicht vorgestellt....
Der Ortsteil Tau ir Gmein Trachsuwaud isch so ne Art hingere Houptort. Dert isch ds Museum vom...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr