Anmelden
Chef der Hydranten
Trueschachen:

In der Gemeinde Trub besorgten bis anhin Angehörige der Feuerwehr das Ein- und Auswintern der gut 100 Hydranten auf dem Gemeindegebiet. Durch den Zusammenschluss der beiden Feuerwehren Trubschachen und Trub wurde der Mannschaftsbestand in den letzten Jahren reduziert. Ebenfalls hat die Feuerwehr deutlich mehr Ausbildungseinheiten zu absolvieren. «Aus diesen Gründen hat das Kommando den Gemeinderat ersucht, für die Betriebssicherheit der Hydranten eine neue Lösung zu suchen», teilt der Gemeinderat Trub mit. Künftig wird Peter Jaun, Längengrund, für die Betriebssicherheit der Hydranten verantwortlich sein.

05.10.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Mehr Zeit für die Familie, ­darauf freue ich mich sehr»
Schwingen: Nach seinem Rücktritt vom Spitzensport redet der dreifache Eidgenosse Matthias Siegenthaler...
Töggeli Club feiert mit dem OpenAir- Turnier sein 20-jähriges Bestehen
Tischfussball: Am OpenAir--Turnier des Töggeli Clubs Emmental -wurden nicht nur intensive Duelle ausgetragen,...
«Eigentlich bin ich eine kleine Perfektionistin»
Escholzmatt: Lina Krummen-acher ist fasziniert von der Kunst des Schönschreibens. Die Schreibutensilien...
Kolumne: So heisst es im berühmten Jodellied von Franz Stadelmann. Immer wieder begegnet man diesem...
Ich hätte eine andere Überschrift wählen können – wie etwa: «Das...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr