Anmelden
Chance für DiDo nach langer Pause
NHL:

Nach einem Unterbruch von 14 Spielen und rund fünf Wochen wurde Chris DiDomenico zu seinem dritten NHL-Spiel mit den Ottawa Senators aufgeboten. In der bedeutungslosen letzten Qualifikationspartie in New York gegen die Islanders (2:4) erhielt der kanadische Topskorer der SCL Tigers zusammen mit drei Spielern aus dem AHL-Farmteam Binghamton sowie einem Stürmertalent aus dem Universitätsteam von Boston wieder einmal eine Chance. Die Ottawa Senators haben sich für die Playoffs qualifiziert und deshalb gönnte Headcoach Guy Boucher mehreren Teamleadern eine Verschnaufpause. Chris DiDomenico wurde rund 17 Minuten eingesetzt. Kurz vor Schluss des Mitteldrittels hatte er eine ausgezeichnete Chance, doch Thomas Greiss, der Deutsche im Tor der New York Islanders, verhinderte mit einer Glanzparade das erste NHL-Tor des früheren Langnauer Topskorers.


13.04.2017 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Das Verwaltungsgericht hat geurteilt:  Zu viele Hunde, zu wenig Personal
Emmental: Das Verwaltungsgericht stützt die Verfügung des Veterinärdienstes: Der Betreiber...
Es war nicht mein Tag: Ein rohes Ei fiel mir in den Kühlschrank – was für eine...
Schon oft sind sie mir aufgefallen, wenn ich jeweils nach Hause oder zur Arbeit fahre. Meist sind...
Manche Leute stellen sich ein Sportlerleben wie im Bilderbuch vor: Du machst das Hobby zum Beruf,...
Versöhnliches Ende nach chaotischer Vorbereitung:

 

Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr