Anmelden
Chance für DiDo nach langer Pause
NHL:

Nach einem Unterbruch von 14 Spielen und rund fünf Wochen wurde Chris DiDomenico zu seinem dritten NHL-Spiel mit den Ottawa Senators aufgeboten. In der bedeutungslosen letzten Qualifikationspartie in New York gegen die Islanders (2:4) erhielt der kanadische Topskorer der SCL Tigers zusammen mit drei Spielern aus dem AHL-Farmteam Binghamton sowie einem Stürmertalent aus dem Universitätsteam von Boston wieder einmal eine Chance. Die Ottawa Senators haben sich für die Playoffs qualifiziert und deshalb gönnte Headcoach Guy Boucher mehreren Teamleadern eine Verschnaufpause. Chris DiDomenico wurde rund 17 Minuten eingesetzt. Kurz vor Schluss des Mitteldrittels hatte er eine ausgezeichnete Chance, doch Thomas Greiss, der Deutsche im Tor der New York Islanders, verhinderte mit einer Glanzparade das erste NHL-Tor des früheren Langnauer Topskorers.


13.04.2017 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Alles fing damit an, dass mich mein Freund Reto vor drei Wochen gefragt hat, ob ich mit ihm am 14....
Wie in der letzten Kolumne versprochen, komme ich heute auf das Thema Tanzkurs und weitere...
Ein Zimmer mit fantastischem Meerblick, ohne Aufschlag dafür gezahlt zu haben, mein Bekannter...
Nennen wir ihn Xiang. Xian ist Honkong-Chinese, pro Jahr stehen ihm acht Tage Ferien zur...
Vor kurzem habe ich ein Paket mit Büchern «Röthenbach in alter Zeit» in die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr