Anmelden
Bracher wird Schweizermeister
Bracher wird Schweizermeister Bob:

Die letzte Landesmeisterschaft des Jahres fand auf der Bobahn St. Moritz statt. Der Emmentaler Pilot Clemens Bracher gewann die Läufe im Zweier- sowie auch im Viererbob.

Endlich fährt der Emmentaler auch im Viererbob gute Zeiten. Auch wenn «nur» die Schweizermeisterschaften auf dem Programm standen, für Bracher und sein Team dürfte die Goldmedaille in St. Moritz das nötige Selbstvertrauen wiederhergestellt haben. Selbstvertrauen hat das Team nötig, will es geschlossen an den Olympischen Spielen teilnehmen können. Dafür braucht der Viererbob aus dem Emmental jedoch noch ein paar Weltcup-Punkte, die es dieses Wochenende am Weltcup-Rennen in St. Moritz holen könnte.

Starke Startzeiten

Clemens Bracher fährt zweimal Bestzeit und wird somit Schweizermeister im Zweier- und im Viererbob. Im Zweier fährt der Emmentaler mit seinem Anschieber und Bremser aus dem Wallis, Michael Kuonen 16 Hundertstelsekunden schneller als das zweitplatzierte Duo Hefti/Ferrari. Im Viererbob fährt das Team mit der Nummer 32 auf dem Schlitten gleich 68 Hundertstelsekunden schneller als das zweitplatzierte Team von Pius Meyerhans. 

11.01.2018 :: Olivia Portmann
Meistgelesene Artikel
Er steht mit dem Rücken zum Spiel
SCL Tigers: Das Spiel vom kommenden Sonntag gegen Bern ist bereits seit Wochen ausverkauft. Zu den Derbys...
Wir haben über Themen berichtet, die uns selber beschäftigten
Konolfingen: Während fünf Jahren haben Arlette Zimmermann und Mira Reinhardt Jugendartikel für...
Untersuchungen von Sozialwissenschaftlern haben ergeben, dass der Mensch im Durchschnitt...
Stüüre hei viu ir Nachbargmein zaut
Woni im Latärnegrabe ha gforschet, isch mir ufgfaue, dass me im hingere Teu vom Heimisbach d...
Nachdem ich letzten Winter mehr lag als stand, weil sich jeder grippale Infekt in mich verliebt zu...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr